Yannick Bovy - Celebrates Nat King Cole (Foto: Telamo)

Yannick Bovy: "Celebrates Nat King Cole"

  28.04.2019 | 18:00 Uhr

Es ist eine Hommage an sein großes Vorbild. Am 17. März wäre Nat King Cole 100 Jahre geworden. Auf seinem aktuellen Album präsentiert Yannick Bovy die größten Hits seines Vorbilds. Unser CD-Tipp der Woche.


CD der Woche vom 29. April bis 05. Mai


Yannick Bovy - Celebrates Nat King Cole (Foto: Telamo)

Yannick Bovy: „Celebrates Nat King Cole“

Telamo
LC 29281
EAN: 4053804313155
VÖ: 15.03.2019


Der Belgier Yannick Bovy feiert den 100. Geburtstag seines großen Vorbilds Nat King Cole mit dem Album "Yannick Bovy celebrates Nat King Cole“. Am 17. März 2019 wäre Nat King Cole 100 Jahre alt geworden. Er gehört zu den US-amerikanischen Ikonen des Swing.

"Yannick Bovy celebrates Nat King Cole“ enthält Songs aus sämtlichen Phasen der Weltkarriere von Nat King Cole: zum Beispiel das lässige „Let There Be Love“, den feurigen „Mambo Italiano“, die swingenden „I’ve Got You Under My Skin“, „Fly Me To The Moon“ und „I Wanna Be Around“ oder der Welthit “L-O-V-E”.

Neben weiteren Klassikern wie „Nice Work If You Can Get It“ präsentiert Yannick Bovy auch vier Live-Aufnahmen aus dem Brüsseler “Flagey”: „Let’s Face The Music And Dance“, „Our Love Is Here To Stay“, „The Rules Of The Road“ und den Welthit "Smile“.

Für die Liebe Yannick Bovys zu dieser Musik haben vor allem seine Großeltern gesorgt. Bei ihnen hat er schon als Kind jede Menge Swing- und Big Band - Inspiration bekommen.

"Frank Sinatra, Nat King Cole und Lou Rawls liefen permanent bei uns“, erzählt der 32-Jährige.

 Quelle: Musik Promotion Network

Artikel mit anderen teilen