Xavier Naidoo - Hin und weg (Foto: Naidoo Records GmbH)

Xavier Naidoo: „Hin und weg“

  11.08.2019 | 18:00 Uhr

Das neue Album von Xavier Naidoo ist geprägt von einen Stilmix aus Soul, Pop und Hip Hop. „Hin und weg“ enthält schnelle, lebensfrohe Songs und auch ein Balladen, die ans Herz gehen. Unser CD-Tipp der Woche.


CD der Woche vom 11. bis 17. August


Xavier Naidoo - Hin und weg (Foto: Naidoo Records GmbH)

Xavier Naidoo
„Hin und weg“

Naidoo Records GmbH
LC 11715 / EAN: 0190759638521
VÖ: 19.07.2019


Schon viele Jahre gehört Xavier Naidoo zu den erfolgreichsten deutschen Musikern. Er erhielt mehrfach Auszeichnungen: unter anderen den „Echo“, den „Comet“, den „MTV Award“, die „Goldene Kamera“, die „Goldene Stimmgabel“ und den „Fred-Jay-Preis“.

Xavier Naidoo gilt als einer der besten Sänger Deutschlands. Mit seinen Qualitäten als Entertainer begeistert er regelmäßig ein großes Fernsehpublikum: ob als Juror bei den ersten beiden Staffeln von „The voice of Germany“, als erster Gastgeber bei „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“, bei „DSDS“ oder dem „Echo 2017“.

Immer wieder überrascht er mit außergewöhnlichen Projekten wie mit Andrea Berg, dem Rapper Kool Savas oder als Teil des Swing-Ensembles „Alive and Swingin ́“ mit Michael Mittermeier, Rea Garvey und Sasha.

Für sein aktuelles Album „Hin und weg“ arbeitete Xavier Naidoo mit Kollegen zusammen, die im Rap beziehungsweise Hip Hop zu Hause sind: mit MoTrip, Chefket, Kontra K sowie dem Mannheimer Newcomer-Rapper Klotz. Einige der Songs haben einen autobiographischen Hintergrund und geben Einblicke in die Lebens- und Gefühlswelt ihrer Protagonisten.

Quelle: Musik Promotion Network

Artikel mit anderen teilen