Paul Carrack: "One on One" (Foto: Carrack UK)

Paul Carrack: "One on One"

  10.10.2021 | 18:00 Uhr

Paul Carrack gehört wohl zu den vielseitigsten Künstlern Großbritanniens. Er vereint Genres wie Rock, Pop, Soul, Blues oder Jazz. Die Zeit des Lockdowns hat er genutzt und in seinem heimischen Studio sein neues Album "One on One" aufgenommen. Unser CD-Tipp der Woche.


CD der Woche vom 11. bis 17. Oktober 2021


Paul Carrack: "One on One" (Foto: Carrack UK)

Paul Carrack
"One on One"
Carrack UK
LC 12397
EAN: 5052442020448
VÖ: 17.09.2021


Seit mehr als vier Jahrzehnten hat Paul Carrack als Frontmann von Bands wie „Ace“, „Squeeze“ oder „Mike & The Mechanics“ Musik-geschichte geschrieben. Der britische Musiker aus Sheffield gilt als einer der vielseitigsten Künstler seiner Zunft. Ob Rock, Pop, Soul, Blues oder Jazz, er fühlt sich auf fast jedem musikalischen Parkett wohl. Paul Carrack hat auch schon Songs für die Eagles oder Diana Ross geschrieben und ist mit Weltstars wie Eric Clapton, Roger Waters, Brian Ferry oder Elton John auf der Bühne gestanden. Und die BBC hat ihn in einer Dokumentation als „Mann mit der goldenen Stimme“ und als „Großbritanniens besten blauäugigen Soulsänger“ bezeichnet. Die Zeit des Lockdowns hat Paul Carrack genutzt, um sein aktuelles Album „One On One“ zu produzieren. Er hat es weitgehend allein in seinem heimischen Studio geschrieben, eingesungen, eingespielt, produziert und gemischt.

"Ich habe die Lockdown - Zeit nicht verstreichen lassen. Also fing an, ins Studio zu gehen, zunächst um meine Stimme am Laufen zu halten, fand aber heraus, dass es auch half, meinen Geist zu beschäftigen. Als eine Art Therapie begann ich neue Songs zu schreiben. Ich machte also aus einem Problem eine Tugend.“

Quelle: www.musik-promotion.net

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja