Michael Bublé - Love (Foto: Warner Music)

Michael Bublé: “love”

  13.01.2019 | 18:00 Uhr

"love" ist das achte Studioalbum von Michael Bublé. Unser CD-Tipp der Woche. Seine Grundidee war, Geschichten zu erzählen. Unser CD-Tipp der Woche.


CD der Woche vom 14. bis 19. Januar


Michael Bublé - Love (Foto: Warner Music)

Michael Bublé: “love”

Reprise Records
LC 00322
EAN: 0093624903437
VÖ: 16.11.2018


Michael Bublé hat weltweit mehr als 60 Millionen Alben verkauft. Rund um den Globus gab er hunderte ausverkaufte Konzerte. Vier Grammys und zwei Echos krönen seine außergewöhnliche Karriere. Im Sommer feierten mehr als 100.000 Fans bei seinen ausverkauften Shows im Londoner Hyde Park und im Dubliner Croke Park sein Bühnen-Comeback.

Mit diesen Open Airs und seinem achten Studioalbum „love“ beendete Michael Bublé eine zweijährige Pause, in der er sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und ganz auf seine Familie konzentriert hatte.

„Ich habe nicht erwartet, dass ich jemals wieder ins Studio gehen oder auftreten würde“, gesteht Michael Bublé. „Meine Lebenseinstellung hat sich in den letzten Jahren vollkommen verändert. Ich beschloss, meine gesamte Zeit mit meiner Frau und meinen Kindern zu verbringen. Meine Familie war für mich das Wichtigste überhaupt.“

„Allmählich reifte in mir allerdings wieder der Wunsch, meinen Gefühlen und all den Lektionen, die ich gelernt hatte, irgendwie Ausdruck zu verleihen. Ich wollte Geschichten erzählen – egal, ob ich der Beobachter, die Hauptfigur, der Träumer, der Typ mit dem gebrochenen Herzen an der Bar bin oder gerade die beste Nacht meines Lebens erlebe.“

„Mein großes Ziel für das neue Album war es, für jeden einzelnen Song eine Reihe cineastischer Kurzgeschichten zu kreieren und jedes Lied wirklich für sich stehen zu lassen.“

Das Album „love“ produzierten David Foster, Jochem van der Saag und Michael Bublé selbst. Michael Bublé überzeugt zum wiederholten Mal auch hier mit seiner großartigen Stimme und außergewöhnlichen Musikalität.

 Quelle: www.warnermusic.de


Archiv


Suchen Sie noch mehr Tipps für Ihre Musiksammlung? Dann schauen Sie doch mal in unser umfangreiches Archiv!

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja