Lighthouse Family - Blue sky in your head (Foto: UMI / Polydor)

Lighthouse Family: „Blue sky in your head“

  25.08.2019 | 18:00 Uhr

Die „Lighthouse Family“ verzichtet auf treibende Uptempo-Nummern. Gefällige Sounds und ein Hauch Soul - das sind nach wie vor die Hauptbestandteile ihrer Musik. Das Album “Blue sky in your head“ enthält neben 13 neuen Songs noch eine zweite Bonus-CD mit zehn überarbeiteten alten Titeln der „Lighthouse Family“. Unser CD-Tipp der Woche.


CD der Woche vom 26. bis 31. August


Lighthouse Family - Blue sky in your head (Foto: UMI / Polydor)

Lighthouse Family
„Blue sky in your head“

UMI / Polydor
LC 00309
EAN: 9705800122754
VÖ: 05.07.2019


1993 gründeten zwei Studenten aus dem englischen Newcastle upon Tyne die “Lighthouse Family“ und landeten ein paar internationale Hits wie zum Beispiel “Lifted“, „Ocean Drive“ oder “High“. 18 Jahre sind seit der Veröffentlichung des letzten Albums vergangen. Jetzt haben sich Sänger Tunde Baiyewu und Keyboarder Paul Tucker wieder zusammengetan und sich mit ihrem aktuellen Album “Blue sky in your head“ auf alte Stärken besonnen. 

Sie seien erfahrener und weiser geworden, stellt Paul Tucker fest. Ihr unbedingter Wille, wieder etwas gemeinsam auf die Beine zu stellen, habe ihn und Tunde Baiyewu erneut zusammengebracht. Schließlich seien nur sie selbst, nicht aber ihre Songs zwischenzeitlich von der Bildfläche verschwunden. Auch heute noch funktioniert das Zusammenspiel zwischen Tucker, der die Texte schreibt, und Baiyewu, der für die Melodien zuständig ist.

Die „Lighthouse Family“ verzichtet auf treibende Uptempo-Nummern. Gefällige Sounds und ein Hauch Soul - das sind nach wie vor die Hauptbestandteile ihrer Musik. Das Album “Blue sky in your head“ enthält neben 13 neuen Songs noch eine zweite Bonus-CD mit zehn überarbeiteten alten Titeln der „Lighthouse Family“.

Quelle: www.radiobremen.de (Autor: Christian Höltge)

Artikel mit anderen teilen