Giovanni Zarrella: "La vita è bella" (Foto: Telamo)

Giovanni Zarrella: "La vita è bella"

  21.07.2019 | 18:00 Uhr

Giovanni Zarrella ist unter anderem bekannt geworden mit der Gruppe "Bro’Sis". Auf seinem aktuellen Album "La vita è bella", das er live am 25. Juli auf der SR 3 SommerAlm präsentiert, schlägt er eine Brücke zwischen Italien und Deutschland. Unser CD-Tipp der Woche.


CD der Woche vom 22. bis 27. Juli


Giovanni Zarrella: "La vita è bella" (Foto: Telamo)

Giovanni Zarrella
"La vita è bella"

Telamo
LC 29281
EAN: 4053804312813
VÖ: 19.07.2019


Giovanni Zarrellas aktuelles Album heißt „La vita è bella“. Es schlägt eine Brücke zwischen den Hits der jüngeren deutschen Musikgeschichte und der italienischen Sprache seines Elternhauses im schwäbischen Hechingen.

Wolfgang Petrys „Wahnsinn“ („Dammi“) klingt auch bei ihm  explosiv. Zwischen Italo-Popschlager und Dance-Hymne pulsiert „Sai non c'è“ – Nik P.‘s „Stern“. Als gefühlvolle Ballade präsentiert er „La più bella cosa“ - „Das Beste“ von Silbermond.

Dazu kommen Titel wie „Jenseits von Eden“ („La valle dell'Eden“), „Verdammt ich lieb dich“ („Ti amo sì“), „Atemlos“(„ Anche tu“) oder „Über den Wolken“ („Vicino al sole“).

Schon in jungen Jahren wollte Giovanni Zarrella als Musiker und Sänger auf der Bühne stehen. Er verwirklichte diesen Traum von 2001 bis 2006 mit der Gruppe „Bro’Sis“. Seitdem kennen wir ihn als Moderator, Dokusoap-Protagonist, Schauspieler, Blogger-Guru, Synchronsprecher und Tänzer.

Am Donnerstag, 25. Juli präsentiert Giovanni Zarrella ab 20.00 Uhr sein Album "La vita è bella" live auf der SR 3-SommerAlm gemäß dem Motto "Das Leben ist schön".

 Quelle: Musik Promotion Network

Artikel mit anderen teilen