Capricorn: "Songs off the beaten track" (Foto: Leico-music)

Capricorn: "Songs off the beaten track"

  05.05.2019 | 18:00 Uhr

Irish - American Folk, Blues, Bluegrass, Folk-Traditionals - all diese Stilrichtungen bedient die saarländische Formation Capricorn mit ihren Interpretationen vieler bekannter und auch weniger bekannter Folksongs. Angefangen hatte alles mit Straßenmusik. Aber man kann sie auch auf CD erleben: "Songs off the beaten track" heißt ihr aktuelles Album. Unser CD-Tipp der Woche.


CD der Woche vom 06. bis 12. Mai


Capricorn: "Songs off the beaten track" (Foto: Leico-music)

Capricorn: "Songs off the beaten track"

Leico-music
LC 07701
Best.-Nr. Leico - 8822


Begonnen haben Capricorn im Sommer 2015 als Duo mit dem Gitarristen Simon Weyand und Rainer Andler mit Straßenmusik. Ihr erstes öffentliches Konzert spielten die beiden am 6. April 2016 in Schloss Buseck. Kurze Zeit später schließt sich der Percussionist Peter Hechler an.

Rainer Andler, Peter Hechler und Simon Weyand bewegen sich musikalisch auf den Spuren großer Folkmusiker, interpretieren bekannte Songs, arrangieren aber vor allem musikalische Entdeckungen rechts und links bekannter Pfade, interpretieren weniger bekannte Songs von Kings of Convenience, Kids of Adelaide, Iron & Wine, Donovan Frankenreiter und anderen. Die drei Musiker folgen aber auch den Spuren bekannter Folkmusiker wie Jim Croce oder James Taylor, spielen aber vor allem deren weniger bekannte Werke.

Das Repertoire von Capricorn ist entsprechend vielseitig und besteht aus Irish - American Folk, Blues, Bluegrass, Folk-Traditionals und frischen jungen Stücken mit schnellen Gitarrenriffs.

Der jährliche Auftritt im Kultursaal von Schloss Buseck im April gehört ebenso zur Tradition wie die alljährliche Teilnahme beim Straßenmusikfestival in Ottweiler. Im Jahr 2018 erspielten Capricorn dort den 1. Platz.

Seit August 2018 gehört der Bassist Peter Mittelmeier fest zu Capricorn.

Das nächste Mal live erleben kann man Simon Weyand (Gesang, Gitarre, Banjo, Mandoline), Peter Hechler (Perkussion), Peter Mittelmeier (Bass) und Rainer Andler (Gesang, Gitarre) am 24. Mai 2019 im Schloss Buseck am Brunnenplatz in Eppelborn / Bubach-Calmesweiler.

 Quelle: www.capricorn-saarland.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja