Alvaro Soler: „Magia“ (Foto: ELE/ Airforce1)

Alvaro Soler: „Magia“

  18.07.2021 | 18:00 Uhr

In den 13 Songs geht es um Themen wie Liebe, endlich wieder unbeschwert mit Freunden feiern zu können, um Vorurteile, die Angst vor Unbekanntem oder die Social Media-Welt und auch um jede Menge Lebensfreude gemäß Alvero Solers Motto: „Das Leben ist kurz. Es ist dazu da, Spaß zu haben.“ Unser CD-Tipp der Woche.


CD der Woche vom 19. bis 24. Juli 2021


Alvaro Soler: „Magia“ (Foto: ELE/ Airforce1 )

Alvaro Soler
„Magia“
ELE/ Airforce1 / LC 30485
EAN: 0602435498126
VÖ: 09.07.2021


Was Alvaro Soler in den Jahren 2015 bis 2019 mit seiner Musik erlebt hat, kostet andere Jahrzehnte. Seine Songs katapultierten ihn in Europa und Lateinamerika in die Charts und auf Bühnen in aller Welt.

In nur vier Jahren verzeichnete der spanisch-deutsche Musiker zwei Millionen verkaufte Alben und über 4,5 Milliarden Song-Streams auf diversen Internet-Plattformen.

Alvaro Soler ist Coach bei „The Voice Kids“ und Teilnehmer bei „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ gewesen und meldet sich jetzt nach knapp eineinhalb Jahren Auszeit mit dem Album „Magia“ zurück.

„2019 war ich einfach ein bisschen müde. Ich bin dankbar für die Dinge, die ich erleben durfte, aber ich hatte bei all dem Trubel kaum Privatleben. Ich brauchte ein wenig Zeit, um auch wieder andere Erfahrungen zu sammeln – und dann kam alles anders. Die Pandemie hat die Auszeit verlängert, aber ich sehe das positiv.

Für „Magia“ habe ich nicht nur so viele Songs geschrieben wie noch nie, sondern hatte auch Zeit, sie selbst zu produzieren, was unheimlich viel Spaß gemacht hat. Es sind persönliche Geschichten, auch aus schwierigen Zeiten. Es mag damit zu tun haben, dass ich inzwischen 30 bin, aber ich kann mich jetzt auf eine andere Weise öffnen als früher.“

Quelle: Music Promotion Network

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja