Philipp Leon: "Emotional Content" (Foto: Skip A Beat)

Philipp Leon: "Emotional Content"

Album der Woche

  18.09.2022 | 18:00 Uhr

Bekannt wurde der Völklinger Philipp Leon Altmeyer, als er es 2014 ins Halbfinale bei "The Voice of Germany" geschafft. Jetzt ist sein Debüt-Album erschienen. Das SR 3-Album der Woche.

Album der Woche vom 18. September bis 24. September

Philipp Leon: "Emotional Content" (Foto: Skip A Beat)

Philipp Leon:
"Emotional Content"
Gutweib Records
LC: 58058
EAN: 4056813406023
VÖ: 26.08.2022


Der Völklinger Philipp Leon Altmeyer machte 2014 das erste Mal auf sich aufmerksam. Im Team von Rea Garvey schaffte er es bis ins Halbfinale der vierten Staffel von „The Voice of Germany“. Bei der anschließenden Live-Tour der Staffel stand Philipp Leon auf den Bühnen der größten Hallen Deutschlands und gab Konzerte vor bis zu 10.000 Zuschauern pro Show. Das hat ihm am Anfang seiner Karriere natürlich einen enormen Schub gegeben.

Jetzt präsentiert Philipp Leon sein Debüt-Album "Emotional Content". Die dreizehn Titel sind voller "emotionaler Inhalte" und erlauben uns Einblicke in die Gedankenwelt des Mittzwanzigers. Es geht ihm um all die Fragen und Unsicherheiten unserer Zeit - immer jedoch gepaart mit der eigenen Lebenslust und einer gesunden Portion Humor, die alles erträglicher werden lässt.

Die Kompositionen und Texte sind auch das Ergebnis der Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Künstlern und Erfahrungen in zahlreichen Projekten.

„Emotional Content“ ist ein Album bei dem es sich lohnt, auf die Texte zu hören. Philipp Leon erzählt aus seiner Biographie, es geht ihm um Geschichten und sensible Begegnungen mit dem Leben, den Hochs und Tiefs eines Menschen, der auf dem Boden steht und das Leben liebt.

In seinen Liedern klingt es mal nach Stadion-Atmosphäre, bei der ein Refrain mitreißt und schweben lässt oder mal nach Melancholie und Sehnsucht.


"Mir geht es um ganze Geschichten, Zusammenhänge und ein vollständiges Bild meiner Arbeit - das lässt sich selten in zweieinhalb Minuten beschreiben. Mir war es daher wichtig, meinen Fans eine Sammlung meiner Titel zusammenzustellen, die - wie ein schön gestaltetes Fotoalbum - mich und meine Geschichten in den unterschiedlichen Facetten zeigen und Erinnerungen bewahren."

Quelle: Musik Promotion Network/Hauke von der Brelje

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja