Jack Savoretti: "EUROPIANA ENCORE" (Foto: UMI/ EMI)

Jack Savoretti: "EUROPIANA ENCORE"

Album der Woche

  05.06.2022 | 18:00 Uhr

2021 erschien Savorettis Album "EUROPIANA“ und eroberte Platz 1 der UK-Charts. Nun gibt es „EUROPIANA ENCORE” mit sechs zusätzlichen neuen Titeln. Unser Album der Woche.

Album der Woche vom 06. bis 11. Juni

Jack Savoretti: "EUROPIANA ENCORE" (Foto: UMI/ EMI)

Jack Savoretti
“EUROPIANA ENCORE”
UMI/ EMI
LC: 00542
EAN: 9705800103906
VÖ: 13.05.2022


Jack Savoretti ist ein englischer Sänger, Songwriter und Musiker. Als Sohn eines italienischen Vaters und einer halb deutschen, halb polnischen Mutter, wuchs er in London auf und später in Lugano in der Schweiz. Heute lebt er in der englischen Grafschaft Oxfordshire, unweit von London.

Im Mai 2022 hat er nun sein 7. Studioalbum veröffentlicht. „EUROPIANA ENCORE” ist das um sechs neue Titel erweiterte Album „EUROPIANA“, das bereits 2021 erschien und Platz 1 der UK-Charts erreichte.

Unter den tanzbaren und zum Teil Syntiesound-dominierten neuen Songs fällt einer besonders auf:

'You don't have to say you love me”, der mit Dusty Springfield 1966 zum Welthit wurde und auch von Elvis Presley oder Ingrid Peters (auf Deutsch: „Alle meine Träume“) gecovert wurde.

Jack Savoretti orientiert sich hier am italienisch sprachigen Original „Io che non vivo senza te“ - schließlich spricht er fließend italienisch - kombiniert zusätzlich den englischen Text und veröffentlicht somit die allererste zweisprachige Version des Titels.

Jack Savoretti beginnt gerade seine Live-Tournee, die ihn von England über Griechenland, Tschechien, Ungarn, Österreich, Italien und Polen auch nach Deutschland führt.

Am 13.10.2022 spielt er in Berlin im Columbia-Theater sein einziges Deutschlandkonzert.

Quelle: Musik Promotion Network

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja