Hermann-Neuberger-Preis (Foto: SR/Imago Images/Eibner)

Preisträger Hermann-Neuberger-Preis stehen fest

  04.05.2021 | 19:40 Uhr

Die Preisträger des diesjährigen Hermann-Neuberger-Preises stehen fest. Der 1. Platz geht in diesem Jahr an den BC Bischmisheim. Der Preis wird für erfolgreiche und nachhaltige Jugendarbeit verliehen.

Der erste Preis ist mit 7500 Euro dotiert und geht in diesem Jahr an den Badmintonverein BC Bischmisheim. Eine Hermann-Neuberger-Plakette, dotiert mit 6000 Euro, erhält der Saarländische Tischtennisbund.

Eine Hermann-Neuberger-Medaille, die mit 3000 Euro dotiert ist, erhalten der Turnverein Lebach, der Turnverein Bous und der Saarländische Bergsteiger-und Skiläuferbund.

Preis für soziales Engagement

Den Hermann-Neuberger-Preis für soziales Engagement und Integration erhält der Saarländische Fußballverband für sein Projekt "Golden Goal". Dieser Preis ist mit 3000 Euro dotiert. Der zweite Platz geht an den Boxclub Schaumberg. Er erhält 2000 Euro.

Die Preisverleihung findet im September statt.

Über dieses Thema berichten auch die SR-Hörfunknachrichten vom 04.05.2021.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja