Blaues Licht (Foto: IMAGO / agefotostock)

Clubs und Discos im Saarland müssen wieder schließen

mit Informationen von Nelly Thelen   30.11.2021 | 13:28 Uhr

Als Teil der Verschärfung der Coronamaßnahmen im Saarland müssen Clubs und Discos wieder schließen. Das hat nach SR-Informationen der Ministerrat am Dienstagvormittag beschlossen.

Wegen der hohen Corona-Infektionszahlen schließt das Saarland wieder Clubs und Discos. So hat es nach SR-Informationen der Ministerrat am Dienstagvormittag beschlossen. Bereits am Montag hatte Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) in seiner Regierungserklärung Verschärfungen angekündigt.

So soll dort, wo bisher 2G galt, 2G plus greifen. Das heißt, auch Geimpfte und Genesene müssen einen negativen Testnachweis vorweisen. Im Außenbereich soll bei Veranstaltungen oder beim Sport 2G gelten, ebenso im Einzelhandel. Für Ungeimpfte sollen Kontaktbeschränkungen eingeführt werden.

Bund und Länder beraten am Donnerstag

Darauf hat sich der saarländische Ministerrat am Dienstag geeinigt. Die neuen Regelungen soll ab Donnerstag in Kraft treten. Bund und Länder wollen am Donnerstag über weitere Corona-Verschärfungen beraten.

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 30.11.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja