Der Biontech-Impfstoff wird für eine Impfung vorbereitet (Foto: picture alliance/dpa | Sven Hoppe)

Großer Andrang auf Impfliste

Mit Informationen von Florian Mayer   12.01.2021 | 18:03 Uhr

Insgesamt 26.292 Saarländerinnen und Saarländer aus der ersten Impfgruppe haben sich seit Montag in die neue Corona-Impfliste eintragen lassen. Das teilte das saarländische Gesundheitsministerium am Dienstag mit. Der allergrößte Teil meldete sich über die Internetseite, nur 2500 Personen nutzten die Hotline.

Zur ersten Impfgruppe gehören Senioren über 80 Jahren, Pflegeheimbewohner und -beschäftigte sowie medizinisches Personal aus bestimmten Bereichen. Nach den Worten von Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU) wird das neue System gut angenommen.

26.292 Anmeldungen für Impfwarteliste
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 12.01.2021, Länge: 02:38 Min.]
26.292 Anmeldungen für Impfwarteliste

Eintragung bis 25. Januar möglich

Die Eintragung auf die Impfliste ist noch bis zum 25. Januar für jeden mit der höchsten Impfpriorität möglich. Danach werden jedem, der auf der Liste steht, per Zufallsprinzip Impftermine zugewiesen. Damit setzt das Gesundheitsministerium nach massiven Beschwerden aus der Bevölkerung nun nicht mehr auf eine Terminvergabe nach dem Motto „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Bachmann betonte, die Impfliste sei aufgrund des noch zu knappen Impfstoffes notwendig, um faire Terminvergaben für alle gewährleisten zu können.

Eine Impfung zuhause sei derzeit aufgrund des Impfstofftransports und der -anwendung noch nicht möglich, so Bachmann. „Um dies, sobald ein passender Impfstoff zur Verfügung steht, realisieren zu können, laufen aktuell bereits Gespräche zwischen meinem Haus und der Ärztekammer.“

Peter Springborn über die Impfwarteliste im Saarland
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 12.01.2021, Länge: 03:11 Min.]
Peter Springborn über die Impfwarteliste im Saarland

Über dieses Thema hat auch die SR 3 Rundschau vom 12.01.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja