Aus einem Buchstabenspiel gebildetes Wort Booster liegt mit Impfspritze, Coronamaske, auf einem gelben Impfausweis (Foto: picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig / Eibner-Pressefoto)

Über 100.000 Boosterimpfungen im Saarland

  25.11.2021 | 16:35 Uhr

Die Corona-Auffrischungsimpfungen kommen im Saarland voran: Am Donnerstag wurde die 100.000er-Marke geknackt. Das teilte das Gesundheitsministerium mit.

„Mit dem heutigen Tag haben wir im Saarland die 100.000 Auffrischimpfungen geknackt“, sagte Saar-Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU) am Donnerstag.

„Jeder zehnte Saarländer hat bereits heute eine Auffrischungsimpfung erhalten. Der Saarland-Turbo zündet, und wir packen die Herausforderungen gemeinsam mit unseren Partnern aus der Ärzteschaft und den Kommunen an."

Besonders über 60-Jährige boostern

Allein am Mittwoch seien rund 9000 Boosterimpfungen gemeldet worden, so Bachmann. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts wurden bislang 100.192 Auffrischungsimpfungen im Saarland verimpft. Das entspricht einer Quote von 10,2 Prozent.

Besonders die über 60-Jährigen haben sich bereits ihre dritte Impfdosis geholt. Hier liegt die Quote bei 21,8 Prozent.

Ab Montag sollen drei Impfzentren die Arztpraxen, Sonderimpfstationen und Impfteams wieder verstärken. Termine dafür können ab Freitag gebucht werden.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja