In der Evangelischen Kirche in St.Wendel-Dörrenbach (Foto: SR)

Evangelische Radiokirche: "Erst traurig, dann fröhlich?!"

Evangelische Kirche in St.Wendel-Dörrenbach

 

Termin: 21.10.2018 10.00 bis 11.00

Besucher sind wie immer herzlich willkommen!

"Erst traurig, dann fröhlich?! Vom Umgang mit Tod und Trauer aus christlicher Sicht" ist der Titel eines Gottesdienstes, den der Saarländische Rundfunk am 21. Oktober ab 10.00 Uhr in der Evangelischen Kirche in Dörrenbach im Landkreis Sankt Wendel aufzeichnen wird.

Sendung am 2. Septmber
SR 2 KulturRadio zeichnet diesen Gottesdienst auf und sendet ihn am Sonntag, 4. November 2018, ab 10.04 Uhr im "KirchPlatz" auf SR 2 KulturRadio.

Im Zentrum des Gottesdienstes wird die Tradition der so genannten "Jazz-Funerals" aus den amerikanischen Südstaaten stehen. Diese Beerdigungen bzw. die dabei gespielte Musik gibt beidem Raum: 

Der Trauer über den Tod eines Menschen und der Fröhlichkeit darüber, dass dieser Mensch - nach christlicher Überzeugung - nach seinem Tod bei Gott ist. 

Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrer Marcus Bremges, Vikarin Francesca Brand und Rundfunkpfarrer Dejan Vilov. Das Trio Mississippi Tree aus der Pfalz und dem Saarland spielt dazu Stücke, die oft im Rahmen von Jazz-Funerals zu hören sind.

Kirchliche Gesamtverantwortung: Rundfunkpfarrer Dejan Vilov.


Wer die Folgen der Radiokirchenreihe 2018 nachlesen möchte, erhält auf Nachfrage Manuskripte beim Evangelischen Rundfunkreferat. (buero@rundfunkreferat-saar.de).

Die Radiokirche 2018: eine Themenreihe des Evangelischen Rundfunkbeauftragten in Kooperation mit SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen