Clemens Meyer: "Es war eigentlich die schönste Zeit"

Clemens Meyer: "Es war eigentlich die schönste Zeit"

Die Rede an die Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2019

Sally-Charell Delin  

Termin: 27.06.2019 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Ort: Moderne Galerie, Saarland Museum, Bismarckstraße 11-15, 66111 Saarbrücken

Nichtöffentliche Veranstaltung

Die "Rede an die Abiturientinnen und Abiturienten des Saarlandes" wird 2019 Clemens Meyer halten. Bei der nichtöffentlichen Veranstaltung am 27. Juni im Saarlandmuseum wird der Autor über das Thema "Von Rat und Traum" sprechen.

Meyer selbst erinnert sich an seine Abiturzeit mit gemischten Gefühlen: Erst im Nachhinein habe er erkannt, dass es sich trotz allem Prüfungsdruck und allgemeinem Desinteresse im Grunde um "die schönste Zeit" gehandelt habe, so Meyer im Gespräch mit SR-Moderatorin Sally-Charell Delin.

"Von Rat und Traum"

"Bitte, bitte, bitte träumen!“, mit diesem eindrücklichen Appell richtet sich Clemens Meyer an die Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2019. Mal ruft er in seiner Rede frech zum Ungehorsam auf, dazu, zu Trinken und sich gegen die Obrigkeit zu wehren, wenn diese ihre Macht missbraucht. Mal erzählt er ehrlich und berührend von eigenen Erfahrungen und intensiven Momenten aus seiner Jugend.

Ganz nebenbei, es klingt wie eine Hintergrundmusik zu seinen Worten, erzählt Clemens Meyer seine ganz persönliche Literaturgeschichte: Schriftsteller, Halbsätze und Zitate, die ihn begleitet und geleitet, vielleicht gerettet haben und die ihn schließlich zu dem Autor werden ließen, der er heute ist. 

Bildungsminister Ulrich Commerçon wird die Abiturientinnen und Abiturienten mit einem Grußwort zum Ende ihrer Schulzeit verabschieden.

Über den Autor

Clemens Meyer, geboren 1977 in Halle an der Saale, lebt in Leipzig. Im Fischerverlag sind u. a. sein Debüt "Als wir träumten", der Band "Die Nacht, die Lichter. Stories" und der Roman "Im Stein" erschienen. Zuletzt kam 2018 "Die stillen Trabanten" auf den Markt. Für sein Werk wurde Clemens Meyer mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Preis der Leipziger Buchmesse.

SR 2 KulturRadio schneidet die Abiturrede von Clemens Meyer mit und sendet sie am 2. Juli 2019 in der Sendung "Literatur im Gespräch" (immer Dienstags um 20.04 Uhr).

Foto ganz oben: Clemens Meyer (S. Fischer Verlag/Gaby Gerster)

Artikel mit anderen teilen