Modiano Marie (Foto: Catherine Helie)

Marie Modiano liest aus "Ende der Spielzeit"

Lesung und Musik: Marie Modiano am Klavier, begleitet von Peter von Poehl an der Gitarre. Aus der deutschen Übersetzung von Gabriela Zehnder liest Katharina Bihler vom Saarbrücker Liquid Penguin Ensemble

Moderation: Tilla Fuchs  

Termin: 13.11.2018 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Ort: Filmhaus, Mainzer Straße 8, 66121 Saarbrücken

Karten (8,00 / 5,00 Euro): Buchhandlung St. Johann, Kronenstraße 6, 66111 Saarbrücken, Fon: 0681 / 95805464,

Er hatte gesagt, er sei vor Einbruch der Dunkelheit zurück. Sie wartete lange, setzte sich ans Klavier, doch sein Schreibheft verwaiste auf dem Tisch. Wenig später ist Valentine mit einer Gruppe von Schauspielern auf Theatertournee. Abend für Abend spricht sie ihre paar Verse auf den Bühnen von Lausanne, Hamburg, Zürich, Wien, Bochum, München und anderswo. Das Leben in hundert Hotelzimmern befördert sie in einen Tunnel der Erinnerungen, wirft sie zurück in eine Zeit verrückten Glücks, das ihr unter den Händen zerbrach.    

Aufzeichnung
SR 2 KulturRadio schneidet die Lesung mit und sendet sie am 11. Dezember in der Sendung "Literatur im Gespräch" (immer Dienstags um 20.04 Uhr).

Marie Modiano verwebt in diesem autofiktionalen Roman das unbehauste Dasein einer jungen Künstlerin, die erstmals die Härten des Theaterbetriebs zu spüren bekommt, mit dem Widerhall einer frühen, tiefen Liebe.

Marie Modiano, geboren 1978 in Paris, ist Musikerin, Schriftstellerin und Schauspielerin. Sie ist sowohl auf der Leinwand als auch auf der Bühne zu sehen, und hat u. a. mit Luc Bondy zusammengearbeitet. Marie Modiano hat mehrere CDs herausgebracht. "Ende der Spielzeit" ist ihr zweiter Roman und die erste Buchveröffentlichung auf deutsch.

Eine Veranstaltung von Böll & Hofstätter in Zusammenarbeit mit SR 2 KulturRadio


Marie Modiano – Ende der Spielzeit (Foto: Buchverlag)

Artikel mit anderen teilen