Der Bariton Peter Schöne (Foto: Pressefoto: Gisela Schenker)

„Schwanengesang“-Liederabend mit Peter Schöne

 

Sendung: Mittwoch 12.10.2022 20:00 Uhr


In angespannten Pandemie-Zeiten hatte Peter Schöne 2020 auf Einladung von SR 2 KulturRadio zwei Geisterkonzerte gesungen, die live im Radio und Internet übertragen wurden. Nach Franz Schuberts Liederzyklen „Die schöne Müllerin“ und „Winterreise“ wird die Trias nun vervollständigt. Am 12. Oktober singt Peter Schöne im Großen Sendesaal des Funkhauses Halberg Franz Schuberts letzte Lieder, den posthum erschienenen Zyklus „Schwanengesang“.

Wieder mit Publikum

Außerdem wird Peter Schöne einige seiner liebsten Schubertlieder singen. Am Klavier begleitet die ukrainischstämmige Pianistin Olga Monakh. Diesmal ist auch Publikum dabei, Karten (10 Euro, ermäßigt 5 Euro) sind im Vorverkauf, www.proticket.de, und an der Abendkasse erhältlich.

Wieder wird das Konzert auf SR 2 KulturRadio in der Sendung „Musik aus der Region“ live gesendet und zusätzlich auf SR2.de und der Facebook-Seite von SR 2 KulturRadio gestreamt. Es wird von Roland Kunz moderiert.

Lieder für Geist und Gefühl

Der Schubert-Fan Peter Schoene hat bereits mehr als die Hälfte der rund 600 Lieder aufgenommen: www.schubertlied.de. Die dreizehn Lieder des „Schwanengesangs“ hat Schubert kurz vor seinem Tod geschrieben. Er vertonte dafür Gedichte von Ludwig Rellstab und Heinrich Heine und verwandelte sie in tief berührende, teils dramatische, teils tröstliche Lieder. In Peter Schöne finden sie einen idealen Interpreten: Mit wandlungsfähiger Baritonstimme und nuancenreicher Textausdeutung spricht er gleichermaßen Geist und Gefühl an.


Samstag, 8. Oktober 2022, 11.20 Uhr: MusikWelt
"Das ist eine Welt, die zieht einen ganz rein"
Der Bariton Peter Schöne: Seit vier Jahren Ensemblemitglied am Saarländischen Staatstheater. Neben der Opernbühne hat sich der Sänger auch der Gattung Lied verschrieben. Franz Schubert liegt ihm besonders am Herzen. Gabi Szarvas hat mit ihm über sein Leben zwischen Opernbühne, Liedparkett, Familie, Natur und Rennrad gesprochen.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja