Die Chanson-Sängerin "Vanille" (Foto: Isabelle Lindbergh)

Vanille und Marc Fichel

Rendez Vous Chanson live im Funkhaus Halberg

 

Termin: 06.10.2020 20.00 Uhr

Studio Eins, Funkhaus Halberg. Es gibt keine Pause.

Karten gibt's ab Dienstag , 15. September im Musikhaus Knopp und bei www.proticket.de.

SR 2 KulturRadio sendet das Konzert live von 20.04 bis 21.30 Uhr


Vanille

Sie ist nach einem Gewürz benannt: "Vanille", Symbole der Weiblichkeit, der Zartheit und des Exotischen.  Alles Eigenschaften, die zu der jungen Frau passen. In Paris wurde sie als Tochter des Chansonniers Julien Clerc und der Reiterin Virginie Coupérie-Eiffel geboren. Ziemlich spät, mit  21 Jahren, fing sie an, sich selber das Gitarrespielen beizubringen. Drei Jahre später tourte sie durch Pariser Bars und lernte so ihren Produzenten kennen. 2019 brachte sie ihr erstes Album "Amazona" heraus und landete mit "Suivre le soleil" einen kleinen Sommerhit.

Vanille ist viel gereist, war in Indien, in Peru oder in Brasilien unterwegs. Diese Reisen beeinflussen ihr musikalisches Universum. In ihren Texten geht es um das Leben im Allgemeinen, um die Liebe und ihre Vergänglichkeit. Mit Bossa-Nova-Rhythmen und ihrer sanften Stimme nimmt Vanille ihr Publikum mit auf eine Reise in ihre persönliche Welt. Begleitet wird sie beim RendezVous Chanson live von James Müller am Schlagzeug und Percussion und am Bass von Tavares Da Silva, alias Robson.


Marc Fichel

Marc Fichel führt ein Doppelleben: eines als Exportleiter für ein großes Unternehmen arbeitet er im Großmarkt von Rungis, vor den Toren von Paris und ein zweites als Musiker, Sänger, Autor und Komponist. Für seinen ersten Clip "ma vie dans les halles", mein Leben in den Hallen (von Rungis), hat er beides vereint und gleich über eine Million Klicks bei Youtube bekommen. Bei dem großen Chansonnier Francis Cabrel nahm er an den Workshops in Astaffort teil und spielte mittlerweile einige Mal in Paris in ausverkauften Sälen. Er war zu Gast in der France 2-TV Show bei Michel Drucker und brachte sein erstes Album "Encore un instant" bei einem Independent Label heraus.

Marc Fichels Chansons klingen frisch und modern, osteuropäische Klänge sind ebenso bei ihm zu hören wie poppige Sounds und sanfte Balladen. Beim RendezVous chanson live am 6. Oktober wird er sich am Flügel begleiten, man kann sich auf ein intimes und gleichzeitig intensives Konzert freuen.

Marc Fichel  (Foto: Management & Events)
Marc Fichel

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja