Illustration zum ARD Radio Tatort „Respekt“ von Erhard Schmied (Foto: Jürgen Frey)

Hörperspektive: ARD Radio Tatorte des SR

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Buchmesse HomBuch 21

 

Sonntag, 12. September 2021, 16.00 Uhr
Siebenpfeifferhaus, Kirchenstraße 8, 66424 Homburg

Am Sonntag Nachmittag, 12. September, erzählen Madeleine Giese und Erhard Schmied mit vielen Hörbeispielen im Homburger Siebenpfeifferhaus von ihrer Arbeit für die "ARD Radio Tatort"-Reihe. Eintritt frei!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung unter der E-Mail-Adresse KunstundLiteratur123@email.de nötig.


"Gewehr bei Fuß" war 2008 der erste "ARD Radio Tatort" des Saarländischen Rundfunks. Seitdem schreiben Erhard Schmied und Madeleine Giese jährlich im Wechsel diese extra fürs SR-Hörspiel konzipierten Krimis. Die spannenden Geschichten spielen im Raum Saar-Lor-Lux und greifen aktuelle Themen auf: Um Flüchtlinge und rechtsradikale Politik geht es in "Respekt" (Ursendung im Mai 2021 auf SR 2 KulturRadio), in "Wetterleuchten" (2020) wäre das Saarland beinahe Modell-Region für das bedingungslose Grundeinkommen geworden.

ARD Radio Tatort: Brigitte Urhausen als Amelie Gentner und André Jung als Michel Paquet (Foto: Fahri Sarimese)
Brigitte Urhausen als Amelie Gentner und André Jung als Michel Paquet (Foto: Fahri Sarimese)

In allen "SR Radio Tatorten" ermittelt Hauptkommissar Michel Paquet von der Saarlouiser Mordkommission, kongenial gespielt vom Luxemburger André Jung. Aus Luxemburg stammt auch Brigitte Urhausen, seit 2013 verkörpert sie perfekt Paquets resolute junge Kollegin Amelie Gentner.

Auf dem Lesefest HomBuch 21 erzählen Madeleine Giese und Erhard Schmied mit vielen Hörbeispielen von ihrer Arbeit für die "ARD Radio Tatort"-Reihe.


Madeleine Giese und Erhard Schmied erzählen "aus dem Nähkästchen"
Audio [SR 2, Kai Schmieding / Madeleine Giese, Erhard Schmied, 31.08.2021, Länge: 02:33 Min.]
Madeleine Giese und Erhard Schmied erzählen "aus dem Nähkästchen"
Ein kleiner Ausblick auf die "HörPerspektive" in HomBuch.


Download

Erhard Schmieds ARD Radio Tatort "Respekt" wurde zum ersten Mal am 16. Mai in der SR 2 HörspielZeit gesendet. Das Hörspiel gibt's auch in der SR-Mediathek und zum Herunterladen in der ARD-Audiothek.

Madeleine Gieses ARD Radio Tatort "Wetterleuchten" wurde am 22. März 2020 ebenfalls in der SR 2 HörspielZeit ausgestrahlt. Das Hörspiel gibt's auch zum Herunterladen in der ARD-Audiothek.

Die "ARD Radio Tatorte" des SR gibt es zum Download bei Hörbuch-Portalen, in der "SR-Mediathek" und der "ARD-Audiothek".


Die Schriftstellerin Madeleine Giese (Foto: Privat)
Die Schriftstellerin Madeleine Giese (Foto: privat)

Madeleine Giese

Madeleine Giese, geboren 1960 in Lebach/Saar, studierte Schauspiel und Theaterwissenschaft. Schreibt seit 1987 für Kabarett, Rundfunk und Theater, zudem Kriminalromane, zuletzt "Galgenheck" (2014). Ab 2009 auch Hörspiele (alle SR): u. a. "Wo fängt die Wand an" (2016) sowie bisher sechs "ARD Radio Tatorte".


Der Autor Erhard Schmied (Foto: André Mailänder)
Erhard Schmied (Foto: André Mailänder)

Erhard Schmied

Erhard Schmied, Jahrgang 1957, studierte Psychologie, lebt als Autor in Saarbrücken: TV-Drehbücher (u. a. "Tatort"), Theaterstücke und Hörspiele für Kinder und Erwachsene, zuletzt "Singe, wem Gesang gegeben" (SRF 2020). Für den SR diverse Hörspiele, darunter bisher acht "ARD Radio Tatorte".


8. bis 12. September 2021, Homburg
Das erwartet Sie auf dem Lesefest HomBuch 21
Die elfte Ausgabe der HomBuch bietet wieder ein großes Programm - vom Jazzkonzert bis zur Verleihung des deutsch-französischen Freundschaftspreises. Im Gespräch mit SR-Moderatorin Gabi Szarvas stellt Peter König vom HomBuch-Organisationsteam die Höhepunkte des Lesefestes vor.


Die Hörperspektive

Die Hörperspektive ist eine öffentliche Aufführung eines Hörspiels in Anwesenheit der Autorin/des Autors und der SR-Hörspielredaktion. Der Eintritt ist stets frei!

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja