St. Ingberter Pfanne in der Alten Schmelz (Foto: SR)

Die St. Ingberter Pfanne

Der Kleinkunstwettbewerb der Stadt St. Ingbert findet 2021 in der Industriekathedrale auf der Alten Schmelz statt

 

Vom 4. bis zum 10. September ringen wieder zwölf Kandidatinnen und Kandidaten um den renommierten Kabarettpreis der Stadt St. Ingbert.

Termin: 04.09.2021 bis 10.09.2021

Alle Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr.


Das Programm 2021


1. Wettbewerbstag

Matthias Reuter (Foto: Pressefoto/Sebastian Mölleken)
Matthias Reuter (Pressefoto)

Samstag, 4. September

Matthias Reuter: "Wenn ich groß bin, werd‘ ich Kleinkünstler"

Annika Blanke: "Neulich war gestern noch heute"

Amjad: "Radikal witzig"


2. Wettbewerbstag

Uta Köbernick (Foto: SR)
Uta Köbernick (Pressefoto)

Sonntag, 5. September

Uta Köbernick: "Ich bin noch nicht fertig"

Jan van Weyde: "Große Klappe die Erste"

Anne Folger: "Fußnoten sind keine Reflexzonen"


3. Wettbewerbstag

Tanja Silcher (Foto: Pressefoto/Tanja Silcher)
Tanja Silcher (Pressefoto)

Dienstag, 7. September

Tanja Silcher: "Mutige Gedanken"

Kathi Wolf

Fischer & Jung: "Innen 20, außen ranzig"


4. Wettbewerbstag

Artem Zolotarov (Foto: Pressefoto/Via Offenburg 2019)
Artem Zolotarov (Pressefoto: Via Offenburg 2019)

Mittwoch, 8. September

Artem Zolotarov: "Adoptivsprache"

Schnaps im Silbersee: "Synapsensilvester"

Mia Pittroff: "Wahre Schönheit kommt beim Dimmen"


Preisgala und Abschlussparty

Freitag, 10. September

Es werden nicht nur zwei Jurypreise, ein Publikumspreis und der Preis der Jugendjury verteilt, es gibt auch Auftritte der Preisträger.


Alte Schmelz (Foto: Pasquale D'Angiolillo)
Die "Alte Schmelz" in St. Ingbert (Foto: Pasquale D'Angiolillo)


Wegen der geltenden Corona-Beschränkungen und der einhergehenden Abstands- und Hygieneregelungen wurde das Kartenkontingent reduziert.

Der Vorverkauf für die Abonnements begann bereits am 5. Juli, Einzeltickets sind erst ab dem 2. August erhältlich - und zwar über die Website (www.reservix.de) oder an einer der Reservix-Vorverkaufsstellen, unter anderem an der Infotheke im Rathaus St. Ingbert, Am Markt 12.

Alternative: Per Telefon unter 01806 - 700 733 rund um die Uhr, auch an Wochenenden und Feiertagen. 0,20 Euro pauschal aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 Euro (§66a TKG).


Hintergrund

Die "St. Ingberter Pfanne" gehört zu den wichtigsten Kleinkunstpreisen Deutschlands. Die Auszeichnung wird seit 1985 jährlich von der Stadt St. Ingbert verliehen. Künstler aus allen Kleinkunst-Sparten - Kabarett, Liedermacherei, Pantomime, Bewegungs- oder Musiktheater - zeigen ihr aktuelles Programm. An vier Wettbewerbsabenden treten jeweils drei Kandidaten bzw. Kandidaten mit einem dreiviertelstündigen Programm auf - beziehungsweise gegeneinander an.

Traditionell begleitet auch der Saarländische Rundfunk die Sankt Ingberter Pfanne ausführlich auf SR 2 KulturRadio.

Am 18. September 2021 stellt Steffen Kolodziej von 20.04 bis 22.30 Uhr in einer KabarettZeit Spezial auf SR 2 KulturRadio die Preisträger vor und gibt einen Überblick über den Wettbewerb.


Das Bild ganz oben zeigt einen Auftritt bei der St. Ingberter Pfanne in der Alten Schmelz aus dem Jahr 2020.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja