Alfons à la maison: Hürdenlauf in Tokio

Hürdenlauf in Tokio

Alfons à la maison

  23.09.2021 | 08:30 Uhr

Gesellschaftsabend-Gastgeber und Kabarettist Alfons macht sich in seiner Hamburger Wohnung immer wieder seine Gedanken zum Geschehen in der Welt. Zum Beispiel über den Fall des jamaikanisches Hürdensprinters Hansle Parchment, der auf dem Weg zur Wettkampfstätte versehentlich in den falschen Bus stieg - und dank der Hilfsbereitschaft ehrenamtlichen Olympia-Helferin trotzdem noch Gold gewann... Eine Glosse.


Sie möchten Alfons schreiben?
Kontakt am besten via Homepage: https://alfons-fragt.de


Der SR 2-ProgrammTipp:

Samstag, 25. September 2021, 20.04 Uhr
Der Gesellschaftsabend Nr. 281 mit Anny Hartmann, Konstantin Wecker und Carmela de Feo
Anny Hartmann, Konstantin Wecker und Carmela de Feo waren die Gäste von Alfons beim Gesellschaftsabend Nr. 281 - am Abend des 25. September 2021. Zum Mitschnitt der Livesendung.


Weitere Glossen von Alfons im Archiv:


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" am 23.09.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Symbolbild ganz oben zeigt den 110-Meter-Hürdenläufer Hansle Parchment aus Jamaika (Foto: picture alliance/dpa | Michael Kappeler).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja