Alfons à la maison: Wirecard und die verschwundenen Millionen

Wirecard und die verschwundenen Millionen

Eine Glosse über das insolvente DAX-Unternehmen Wirecard

Alfons   25.06.2020 | 14:50 Uhr

Nach einem milliardenschweren Bilanzskandal hat der deutsche Zahlungsdienstleister Wirecard am 25. Juni beim Amtsgericht München einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. In eben diesen Minuten hat sich auch Alfons in seinem Home-Office ein paar Gedanken um die verschwundenen Milliarden des gescheiterten DAX-Hoffnungsträger gemacht. Eine Glosse.

Ältere Folgen der Glossen von Alfons:

Alfons à la maison
Der Fall Amthor
Sagt Ihnen die Causa Phillip Amthor was? Der "junge Mann von der CDU", Stichwort Lobbyismus, von dessen Fall es jetzt heißt: Berlin kann von Brüssel lernen!? Dieser Fall hat auch Alfons in seinem Home-Office erreicht - und stimmt ihn etwas nachdenklich...

Alfons im Home-Office
Donald Trump und die USA
US Präsident Donald Trump zeigt gerade mal wieder, was er von der Demokratie hält: Nämlich Abstand. Seit Tagen eskalieren in den USA die Proteste wegen des getöteten Afroamerikaners George Floyd. Und Donald Trump reagiert mit Vorwürfen, mit weiterer Gewalt - und er spaltet das Land. Auch unser Kolumnist Alfons hat sich dazu seine Gedanken gemacht.

Alfons über Anglizismen und Bandwurmwörter
Audio [SR 2, Emmanuel Peterfalvi, 28.05.2020, Länge: 02:09 Min.]
Alfons über Anglizismen und Bandwurmwörter
Home-Office ist in diesen Tagen ein großes Thema. Auch unser französischer Kollege Alfons hat sich in seinem eigenen Home-Office einige Gedanken darüber gemacht - und wundert sich zum SR-Thementag am 28. Mai über die vielen englischen Ausdrücke und die deutschen Bandwurmwörter, wenn es ums digitale Arbeiten geht. Eine Glosse.

Alfons über VW, Torten und Peanuts
Audio [SR 2, Emannuel Peterfalvi, 22.05.2020, Länge: 02:26 Min.]
Alfons über VW, Torten und Peanuts
Wie viele Menschen arbeitet auch unser französischer Kollege Alfons zurzeit von zu Hause aus. In seinem Home-Office macht er sich einige Gedanken über die Spitze von VW, der es offensichtlich gelungen ist, mit neun Millionen Euro ein Verfahren einstellen zu lassen - "Peanuts" für einen Weltkonzern.

Alfons à la maison: Wenn ein Politiker immer wieder aneckt
Audio [SR 2, Alfons, 14.05.2020, Länge: 02:43 Min.]
Alfons à la maison: Wenn ein Politiker immer wieder aneckt
Am 14. April hatte sich Alfons ein paar Gedanken über einen Politiker gemacht, der immer wieder mit seinen Äußerungen aneckt - auch in der eigenen Partei.

Alfons und die Zoo-Öffnungen
Video [SR 2, Emmanuel Peterfalvi, 07.05.2020, Länge: 03:25 Min.]
Alfons und die Zoo-Öffnungen

Alfons über Knödel, Kokain und Donald Trump
Video [SR 2, Alfons, 30.04.2020, Länge: 03:21 Min.]
Alfons über Knödel, Kokain und Donald Trump

Alfons über die Oktoberfest-Absage
Video [SR 2, Alfons, 23.04.2020, Länge: 02:52 Min.]
Alfons über die Oktoberfest-Absage

Alfons über die positiven Seiten der Corona-Krise
Video [SR 2, Alfons, 16.04.2020, Länge: 03:30 Min.]
Alfons über die positiven Seiten der Corona-Krise

Alfons über den Krisenmodus in Frankreich und Deutschland
Video [SR 2, Alfons, 09.04.2020, Länge: 03:02 Min.]
Alfons über den Krisenmodus in Frankreich und Deutschland

Noch mehr Alfons:

Samstag, 16. Mai 2020, 20.04 Uhr
SR-Gesellschaftsabend Nr. 274 in Zeiten der Kontaktsperre
Politisch zupackend und poetisch nachdenklich. Dem Coronavirus und seinen gesellschaftlichen Nebenwirkungen folgte Alfons am 16. Mai gemeinsam mit den Kabarettgrößen Anny Hartmann, Andreas Rebers und Konstantin Wecker. Zum Mitschnitt.

In voller Länge
Der zweite SR-Gesellschaftsabend aus dem Homeoffice
Nicht im Studio, sondern vernetzt über Datenleitungen, nehmen Gesellschaftsabend-Gastgeber Alfons und seine Gäste Mathias Tretter, Sebastian 23 und Quichotte die aktuellen Corona-Entwicklungen unter die Lupe. Außerdem bringen sie Texte, Gedichte, Songs und Ausschnitte aus ihren Programmen mit.

Und noch mehr Kultur in Corona-Zeiten:

Kultur in Zeiten von Corona
Corona Culture Club
Keine Konzerte, Theateraufführungen oder Lesungen: Die Corona-Epidemie legt auch das künstlerische Leben lahm. Damit es nicht zu langweilig wird, sammeln wir hier kreative Wohnzimmer-Auftritte von Künstler*innen aus der Großregion!

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 04.06.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja