Person im Rollstuhl macht sich einen Kaffee (Foto: SR)

"Bei der Bezahlung liegt etwas im Argen"

Ein Gespräch mit Michael Schmaus, Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen im Saarland

Katrin Aue. Onlinefassung: Rick Reitler   31.05.2022 | 11:25 Uhr

Michael Schmaus von der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen im Saarland hat im SR-Interview eine bessere Bezahlung von Menschen gefordert, die in Behindertenwerkstätten arbeiten. Wenigstens "ein Entgelt auf der Höhe des Mindestlohns" sollte drin sein.

Michael Schmaus, der Geschäftsführer der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen im Saarland, setzt sich für eine bessere Bezahlung der Beschäftigten in Behindertenwerkstätten sein.

Für ein Entgelt auf Höhe des Mindestlohns

Bei nur gut 200 Euro im Monat trotz Vollzeitarbeit liege "etwas im Argen"; er favorisiere "ein Entgelt auf der Höhe des Mindestlohns", sagte Schmaus im Gespräch mit SR-Moderatorin Katrin Aue.

"Wichtig ist einfach, dass Menschen mit Behinderung, die arbeiten, nicht mehr zum Grundsicherungsamt laufen müssen, dort Anträge stellen, sondern dass diese Gelder auf irgendwelchen anderen Wegen - so wie das eben im Ausland auch passiert - direkt in die Werkstätten gehen und dort als Lohn ausgezahlt werden", schlug Schmaus vor.


Im Interview: Michael Schmaus
Audio [SR 2, Katrin Aue, 31.05.2022, Länge: 04:26 Min.]
Im Interview: Michael Schmaus


Mehr zum Thema:

"Werkstätten-Tag" in Saarbrücken
Im Einsatz für Menschen mit Behinderung
Am 31. Mai startet in Saarbrücken der Werkstätten-Tag, der Bundeskongress der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen. Unter dem Motto "Neue Wege gehen" ist die Digitalisierung ein Schwerpunktthema des Treffens, das für mehr Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben sorgen will.

"Ich bin du"
Plakataktion zur Inklusion in Saarbrücker Innenstadt
Die Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen hat eine Plakataktion zur Inklusion gestartet. Dabei geht es um die Forderung für faire Entlohnung von Mitarbeitenden in Behindertenwerkstätten.


Ein Thema u. a. in der Sendung "Bilanz am Mittag" am 31.05.2022 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt eine Rollstuhlfahrerein in einer Kaffeeküche (Archivfoto: SR Fernsehen).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja