Peter Müller bei einem Besuch im Schloss Halberg  (Foto: SR)

"Wir sind Hüter der Verfassung, nicht Gestalter der Politik"

Ein Gespräch mit dem Juristen Peter Müller über 70 Jahre Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe

Jochen Erdmenger. Onlinefassung: Rick Reitler   08.09.2021 | 08:25 Uhr

Der ehemalige saarländische Ministerpräsident Peter Müller (CDU) arbeitet seit 2011 als Richter im 2. Senat des Bundesverfassungsgerichts. SR-Moderator Jochen Erdmenger hat mit ihm u. a. über seinen Alltag, über besonders schwierige Entscheidungen und über die hohe Reputation des BVerfG gesprochen.

Am 7. September 1951 hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe seine Arbeit mit 23 Richtern und einer Richterin aufgenommen. Seine vornehmste Aufgabe ist es, über die Einhaltung des deutschen Grundgesetzes zu wachen, das vor allem Schutzrechte gegen den Staat definiert. In den vergangenen 70 Jahren sind viele richtungsweisende Urteile in Karlsruhe gefällt worden.

Im Interview: Peter Müller
Audio [SR 2, Jochen Erdmenger / Peter Müller, 08.09.2021, Länge: 07:52 Min.]
Im Interview: Peter Müller

Der ehemalige saarländische Ministerpräsident Peter Müller (CDU) arbeitet seit 2011 als Richter im 2. Senat. SR-Moderator Jochen Erdmenger hat mit ihm u. a. über seinen Alltag als Verfassungsrichter, über besonders schwierige Entscheidungen und über die Gründe für die hohe Reputation des BVerfG gesprochen. Sein Credo: "Wir sind Hüter der Verfassung und nicht Gestalter der Politik".

Herausforderungen

Als größte Herausforderungen für die nahe Zukunft sieht er den europäischen Verfassungsgerichtsverbund und die Wehrhaftigkeit der Demokratie im digitalen Zeitalter.


Der Vortrag:

Mittwoch, 8. September 2021, 18.30 Uhr

Peter Müller: 70 Jahre Bundesverfassungsgericht

Haus der Union Stiftung
Steinstraße 10, 66115 Saarbrücken

Weitere Informationen: https://www.unionstiftung.de


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" am 08.09.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt den Juristen Peter Müller bei einem Besuch im Schloss Halberg (Archivfoto: SR Fernsehen).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja