Über die arte-Doku "Generation 9/11"

"Generation 9/11"

Ein Gespräch mit dem Medienjournalisten Michael Meyer über die neue zweiteilige arte-Doku

Gabi Szarvas. Onlinefassung: Rick Reitler   10.09.2021 | 06:00 Uhr

Das Erste und arte haben Dokus über die Folgen von "Nine-Eleven" ausgestrahlt. Die gibt's jetzt auch als Video in den dazugehörigen Mediatheken. Gabi Szarvas hat sich mit dem Medienjournalisten Michael Meyer über die arte-Doku unterhalten.

2021 jähren sich die Anschläge des 11. September zum 20. Mal. Viel ist passiert seitdem: Die Kriege in Afghanistan und Irak, Flüchtlingskrisen oder Amokläufe an amerikanischen Schulen.

"Generation Z" auf arte

Die zweiteilige Doku "Generation 9/11" - zu sehen in der arte-Mediathek - erzählt die Geschichten von sieben jungen Menschen aus ganz unterschiedlichen Gesellschaftsschichten, die an diesem Tag ihre Väter verloren haben. Sie gehören alle der so genannten "Generation Z" an. Beide Teile der Doku "Generation 9/11" von Liz Mermin liefen am Dienstag, 31. August auf arte. Sie sind bereits jetzt in der arte-Mediathek verfügbar.

Im Netz: https://www.arte.tv


Die Kinder von 9/11 im Ersten

Auch im Ersten lief am Montag, 6. September, eine Doku zum Thema: Die Journalistin Christiane Meier schaut in ihrem Film "Die Story im Ersten: Die Kinder von 9/11" auf die Kinder von damals und wie deren Lebenswege durch die Anschläge plötzliche und dramatische Wendungen genommen haben. Es sind Geschichten von den unterschiedlichsten Menschen, aber eines haben sie alle gemeinsam: den starken Willen, die Tragik und Trauer des Geschehenen zu überwinden und ein glückliches Leben zu leben.


Mehr zum Thema:

9/11 im Film
Wie vom Schrecken erzählen?
Bei dem Attentat auf die Zwillingstürme des World Trade Centers in New York am 11. September 2001 sind insgesamt 2996 Menschen aus 92 Ländern gestorben - darunter auch elf Deutsche und zwei Schweizer. 20 Jahre später gibt es mehrere Filme, die davon handeln. Siegfried Tesche ist der Frage nachgegangen, wie sich die Filmindustrie dem sensiblen Thema angenähert hat.


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 31.08.2021 und am 02.09.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben vom September 2001 zeigt Feuerwehrleute in den Trümmern des World Trade Centers, New York, USA (Foto: picture alliance / dpa | Beth A. Keiser / Pool).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja