Warnung vor Entwarnung

Warnung vor Entwarnung

Ein Gespräch mit dem Pharmazieprofessor Thorsten Lehr über die aktuelle Gefahr von Covid-19

Kai Schmieding. Onlinefassung: Rick Reitler   21.07.2021 | 08:25 Uhr

Die Inzidenzen in Deutschland steigen - langsam, aber stetig. Für Pharmazieprofessor Thorsten Lehr von der Saar-Uni ein Alarmsignal: Es drohe eine ähnliche Situation wie 2020. Um einen neuen Lockdown zu verhindern, brauche es wieder mehr Impfungen.

Der Saarbrücker Pharmazieprofessor Thorsten Lehr hat davor gewarnt, beim Kampf gegen Covid-19 ähnliche Fehler zu machen wie im Sommer 2020. Im Gespräch mit SR-Moderator Kai Schmieding sagte er eine "sehr stark steigende" Tendenz zu höheren Inzidenzzahlen voraus. Dies liege seiner Ansicht nach an den Lockerungen und an der "doppelt so ansteckenden" Delta-Variante.

"Wir müssen weiter Impfen"

Um einen schärferen Lockdown zu verhindern, müssten weiter Masken getragen und noch mehr geimpft werden - möglichst auch schon Kinder ab zwölf Jahren, schlug Lehr vor. Seiner Meinung nach müssten die Menschen sich darauf einstellen, dass "wir" darüber hinaus im Herbst möglicherweise "nochmal zu gewissen Maßnahmen greifen" müssten, "wenn es nicht anders geht".


Mehr zum Thema:

Lehr beklagt langsames Impftempo
"Das Glas ist halb leer"
Die Inzidenzen in Deutschland steigen - langsam, aber stetig. Für Pharmazieprofessor Thorsten Lehr von der Saar-Uni ein Alarmsignal: Es drohe eine ähnliche Situation wie 2020. Um einen neuen Lockdown zu verhindern, brauche es wieder mehr Impfungen.

Ab Freitag im Saarland
Landesregierung beschließt weitere Lockerungen
Die saarländische Landesregierung hat die Corona-Maßnahmen erneut leicht angepasst. Änderungen gibt es etwa für Spielhallen, im Kulturbereich oder auch für Jugendfreizeiten. Die Verordnung tritt am Freitag in Kraft.

Corona-Check
Coronazahlen in Saar-Kommunen leicht gestiegen
Etwas mehr als die Hälfte der saarländischen Kommunen hat in der vergangenen Woche neue Coronafälle gemeldet. Die Inzidenzen steigen also, wenn auch leicht. Prof. Sören Becker erklärt, warum dieser Wert nicht mehr als alleinige Entscheidungsgrundlage dienen sollte - aber dennoch wichtig bleibt.


Ein Thema u. a. in der Region am Nachmittag auf SR 3 Saarlandwelle am 20.07.2021 und in "Der Morgen" am 21.07.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt Prof. Dr. Thorsten Lehr vor Grafiken seiner Modellberechnungen (Archivfoto: Pasquale D'Angiolillo).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja