Deutsch-Französische Mannschaft am Güterbahnhof Saarbrücken (Foto: Lisa Huth)

Eine deutsch-französische Eisenbahngeschichte

Ein Beitrag von SR-Reporterin Lisa Huth

Onlinefassung: Rick Reitler   08.07.2021 | 06:55 Uhr

Die deutsch-französische Freundschaft wird ja oft in Reden gefeiert - aber findet sie auch unter den ganz normalen Bürgern statt?

Gemeinsam für die Bahn

Sébastien Girard, der neue französische Generalkonsul im Saarland, sucht in seinem ersten Jahr Beispiele deutsch-französischer Alltagsgeschichten - wie etwa die Sache mit dem deutsch-französischen Team, das trotz aller technischen Hürden gemeinsam für den reibungslosen, grenzüberschreitenden Eisenbahnverkehr am Güterbahnhof Saarbrücken sorgt.

Eine deutsch-französische Eisenbahngeschichte
Audio [SR 2, Lisa Huth, 08.07.2021, Länge: 02:58 Min.]
Eine deutsch-französische Eisenbahngeschichte
Deutsch-französische Freundschaft am Saarbrücker Güterbahnhof


Deutsch-Französische Mannschaft am Güterbahnhof Saarbrücken (Foto: Lisa Huth)
Die deutsch-französische Mannschaft am Güterbahnhof Saarbrücken im Instandssetzungswerk vor einer französischen Lok (Foto: Lisa Huth)

Deutsch-Französische Mannschaft am Güterbahnhof Saarbrücken (Foto: Lisa Huth)
Im Instandsetzungswerk am Güterbahnhof Saarbrücken (Foto: Lisa Huth)


Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Morgen" am 08.07.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt eine französische Lok am Güterbahnhof Saarbrücken (Foto: Lisa Huth)

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja