Doku über Marlies Krämer beim DOK.fest München

Doku über Marlies Krämer beim DOK.fest München

Ein Gespräch mit dem HBK-Studenten und Filmemacher Camilo Berstecher Barrero über die saarländische Feministin Marlies Krämer

Sonja Marx. Onlinefassung: Rick Reitler   14.05.2021 | 14:45 Uhr

Der HBK-Student Camilo Berstecher Barrero hat eine Doku über die saarländische Feministin Marlies Krämer gedreht. SR-Moderatorin Sally-Charell Delin hat sich mit ihm u. a. über seinen Zugang zum Thema und über die zweieinhalbjährigen Dreharbeiten unterhalten.

Bis vor das Bundesverfassungsgericht war die Saarländerin Marlies Krämer vor einigen Jahren gezogen, um ihre Bank zu zwingen, sie im Formular als "Kundin" und nicht als "Kunde" anzusprechen - und unterlag. Einen Einblick in das Leben der saarländischen Feministin gibt der Film "Die Kundin" von HBK-Student Camilo Berstecher Barrero - und der ist beim DOK.fest München für den Student Award nominiert.

SR-Moderatorin Sally-Charell Delin hat sich mit dem jungen Filmemacher u. a. über seinen Zugang zum Thema und über die zweieinhalbjährigen Dreharbeiten unterhalten.

Mehr im Netz: https://www.dokfest-muenchen.de/films/view/25029


Mehr zum Thema Feminismus im Archiv:

Im Interview: Beate Hausbichler
Der Feminismus als "Selbstoptimierungsfalle"
Die Journalistin Beate Hausbichler sieht den Feminismus noch lange nicht am Ziel: So habe beispielsweise die Corona-Krise noch viel Handlungsbedarf offengelegt. Auch der Zeitgeist der Selbstoptimierung diene eher wirtschaftlichen als individuellen Interessen der Frau. Ein Interview.

Gender Pay Gap
"Häufig sind das Lebensentscheidungen von Frauen"
Zum Weltfrauentag 2021 ist der "Gender Pay Gap" - also der Unterschied der Durchschnittseinkommen von Männern und Frauen ungeachtet von Branchen, Berufen und Positionen - offenbar leicht geschrumpft. Für Karin Karin Mayer aus der SR-Wirtschaftsredaktion hängt das nicht nur vom Arbeitsmarkt, sondern auch auch von persönlichen Entscheidungen der Betroffenen ab.

Mehrere Aktionen
Weltfrauentag im Saarland
Am 8. März findet zum 110. Mal der Internationale Frauentag statt. Auch im Saarland machen mehrere Vereinigungen, Städte und Landkreise mit.


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 14.05.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt die Aktivistin Marlies Krämer (Archivfoto: SR Fernsehen).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja