Links, jüdisch, polnisch: Über das Leben der Rosa Luxemburg

Über das Leben der Rosa Luxemburg

Ein Gespräch mit dem Historiker Prof. Dr. Frank Jacob zum 150. Geburtstag von Rosa Luxemburg

Jochen Marmit. Onlinefassung: Rick Reitler   05.03.2021 | 13:15 Uhr

"Freiheit ist immer auch die Freiheit des Andersdenkenden" - das ist das wohl berühmteste Zitat von Rosa Luxemburg (1871 - 1919). Was hatte die Revolutionärin, was uns heute vielleicht fehlt? SR-Moderator Jochen Marmit hat anlässlich ihres 150. Geburtstages bei dem Historiker Prof. Dr. Frank Jacob nachgefragt, einem ausgewiesenen Rosa-Luxemburg-Experten.


Frank Jacob
Rosa Luxemburg - ein Leben für die Revolution
Verlag Hentrich Hentrich 2021
80 Seiten, Euro
ISBN: 978-3-95565-453-5


Frank Jacob (Hrsg.)
Rosa Luxemburg. Leben, Wirken und Nachwirken
Büchner Verlag 2021
812 Seiten, 50,00 Euro
ISBN: 978-3-96317-247-2

auch in zwei Bänden erhältlich:

Frank Jacob (Hrsg.)
Rosa Luxemburg. Leben und Wirken
Büchner Verlag 2021
446 Seiten, 25,00 Euro
ISBN 978-3-96317-244-1


Frank Jacob (Hrsg.)
Rosa Luxemburg. Nachwirken
Büchner Verlag 2021
446 Seiten, 25,00 Euro
ISBN 978-3-96317-245-8


Mehr zum Thema:

ZeitZeichen: 5. März 1871
Der Geburtstag von Rosa Luxemburg
Rosa Luxemburg wandte sich gegen die russische Unterdrückung ihrer Heimat Polen. In Deutschland mischte sie die Sozialdemokratie auf. Wegen ihrer Äußerungen wurde sie immer wieder festgenommen und galt in der Weimarer Republik als Regierungsfeindin.


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 05.03.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Foto ganz oben zeigt das Konterfei von Rosa Luxemburg (Archivfoto: SR Fernsehen).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja