"Leichte Abfederungen in diesen sehr, sehr harten Kontaktverschärfungen"

"Es gibt zwei leichte Abfederungen in diesen sehr, sehr harten Kontaktverschärfungen"

Ein Gespräch mit SR-Landespolitik-Redakteur Janek Böffel über die Verschärfung des Lockdowns im Saarland ab dem 11. Januar 2021

Sonja Marx. Onlinefassung: Rick Reitler   08.01.2021 | 06:40 Uhr

Der Ministerrat des Saarlandes hat am 7. Januar über die bundesweite Verschärfungen des Lockdowns ab dem 11. Januar diskutiert - und einige "leichte Abfederungen" in das Verordnungswerk eingebaut. Janek Böffel aus der Landespolitik-Redaktion des SR erklärt die Details.

Die Verlängerung und Verschärfung des bundesweiten Lockdowns ist beschlossene Sache.

"Sehr, sehr hart"

Im Saarland gelten ab Montag, 11. Januar, allerdings Ausnahmen für die Ein-Personen-Besuchsregel und die Begrenzung der Bewegungsfreiheit auf nur noch 15 km für Bewohner von Hotspots. Außerdem sollen die Kita-Gebühren für den Rest des Monats Januar erlassen werden. Diese "leichten Abfederungen in diesen sehr, sehr harten Kontaktverschärfungen", so SR-Landespolitikredakteur Janek Böffel, hat der Ministerrat am 7. Januar beschlossen.


Hintergrund:

Neue Corona-Verordnung
Kita-Gebühren werden erlassen, Ausnahmen von Ein-Personen-Regel
Die neuen Lockdownregeln treten ab Montag in Kraft. Im Saarland gelten dann mehrere Sonderreglungen. So wurden Ausnahmen für die Ein-Personen-Besuchsregel und den 15-Kilometer-Radius in Hotspots festgelegt. Außerdem sollen die Kita-Gebühren für den Rest des Monats erlassen werden.


Bund-Länder-Beratungen
Lockdown wird verlängert und verschärft
Bund und Länder haben sich auf eine Verlängerung des Corona-Lockdowns bis vorerst zum 31. Januar geeinigt. Kontaktbeschränkungen werden verschärft und in Hotspots der Bewegungsradius beschränkt. Auch der Lockdown für Schulen und Kitas wird verlängert.


Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Morgen" am 08.01.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Symbolbild ganz oben zeigt Saarländerinnen mit Maske (Grafik: SR).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja