Zum Tod von Valéry Giscard d'Estaing

Zum Tod von Valéry Giscard d'Estaing (1926 - 2020)

Ein Nachruf von Barbara Kostolnik   03.12.2020 | 08:40 Uhr

Der frühere französische Präsident Valéry Giscard d'Estaing ist tot. Nach Angaben seiner Familie starb er am 2. Dezember im Alter von 94 Jahren in Authon an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung. Ein Nachruf von Paris-Korrespondentin Barbara Kostolnik.

Der frühere französische Präsident Valéry Giscard d'Estaing ist tot. Nach Angaben seiner Familie starb er am 2. Dezember im Alter von 94 Jahren in Authon an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung.

In seiner Amtszeit von 1974 bis 1981 hatte er gemeinsam mit dem deutschen Kanzler Helmut Schmidt die europäische Einigung vorangebracht. Und er stand für einen neuen politischen Stil.

Weitere Informationen:


Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Morgen" vom 03.12.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Foto ganz oben zeigt den ehemaligen französischen Staatspräsidenten Valéry Giscard d´Estaing (Foto: picture-alliance/ dpa | Maurizio Gambarini).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja