Haben Shopping-Center noch eine Zukunft?

Haben Shopping-Center noch eine Zukunft?

Ein Gespräch mit Lena Knopf vom Kölner Handelforschungsinstitut EHI

Holger Büchner. Onlinefassung: Rick Reitler   21.10.2020 | 16:25 Uhr

Der Aufschwung des Online-Handels und die Corona-Krise machen dem Einzelhandel schwer zu schaffen. Haben da große Einkaufszentren überhaupt noch eine Zukunft? Ja - aber, meint Lena Knopf vom Kölner Handelforschungsinstitut EHI. SR-Moderator Holger Büchner wollte es genauer wissen.

Der Aufschwung des Online-Handels, wenig Kaufkraft und seit dem Frühjahr auch noch die Corona-Krise machen dem Einzelhandel schwer zu schaffen. Haben da große Einkaufszentren überhaupt noch eine Zukunft?

Manche haben "Magnetfunktion"

Ja - aber, meint Lena Knopf vom Kölner Handelforschungsinstitut EHI: Viele Shopping-Center mit Fokus auf der Nahversorgung hätten zwar noch immer eine "Magnetfunktion", sagte sie im Gespräch mit SR-Moderator Holger Büchner. Anders sehe es allerdings mit jenen Centern aus, die vor allem Läden für Kleidung und Unterhaltungselektronik beherbergten.

Mehr zum Thema:

Bilanz zum Jubiläum
Zehn Jahre Saarbrücker Europa-Galerie
Trotz anfänglicher Bedenken der Einzelhändler belebt die Europa-Galerie zehn Jahre nach der Eröffnung die Saarbrücker Innenstadt. Das Einkaufszentrum lockt laut Handelskammer auch viele französische Kunden an.


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 21.10.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Foto ganz oben zeigt ein geschlossenes Einkaufszentrum in Homburg (Archivfoto: SR / Sebastian Knöbber).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja