DFJP: "Ein Schaufenster für Qualitätsjournalismus"

"Ein Schaufenster für Qualitätsjournalismus"

Ein Interview mit SR-Landespolitikchef Michael Thieser vor der Bekanntgabe der DFJP-Preisträger 2020

Kai Schmieding. Onlinefassung: Rick Reitler   25.06.2020 | 08:45 Uhr

Auch wenn in Sachen deutsch-französische Beziehungen zuletzt "viel Porzellan zerschlagen" worden sei, handelt es sich im Wettbewerbsjahrgang 2020 doch um ein "sehr gutes Jahr" für den Deutsch-Französischen Journalistenpreis" - so die Einschätzung von SR-Landespolitikchef Michael Thieser wenige Stunden vor der Bekanntgabe der Jury-Entscheidungen.

Am Vormittag des 25. Juni 2020 werden die Gewinnerinnen und Gewinner sämtlicher Kategorien des Deutsch-Französischen Journalisten Preises (DFJP) bekannt gegeben. Wegen Corona wird 2020 auf eine große Preisgala verzichtet, die Veröffentlichung findet stattdessen online statt.

"Ein sehr gutes Jahr"

SR-Moderator Kai Schmieding hat mit Michael Thieser, SR-Landespolitikchef und DFJP-Beauftragter des Saarländischen Rundfunks, über die Herausforderungen für das Organisationsteam und die Juroren sowie über die besonders weite Bandbreite der Gewinner-Themen 2020 gesprochen.

Auch wenn bei den deutsch-französischen Beziehungen während der Corona-Krise zuletzt "viel Porzellan zerschlagen" worden sei, handele es sich doch "um ein sehr gutes Jahr für den DFJP", verriet Thieser vorab.

DFJP aktuell (Video):

DFJP-Preisvergabe 2020
Preisträger des DFJP stehen fest
Trotz der Absage der geplanten feierlichen Zeremonie in Berlin sind heute die PreisträgerInnen des diesjährigen Deutsch-Französischen Journalistenpreis (DFJP) bekanntgegeben worden. Ausgezeichnet wurden Autorinnen und Autoren in insgesamt fünf Kategorien.

Der SR 2-FernsehTipp:

Video (28.06.2020)
Unter der Oberfläche
Trotz der Corona-Krise und der Absage vieler Veranstaltungen wird der Deutsch-Französische Journalistenpreis auch 2020 vergeben. Zwar muss wegen der Corona-Krise die ursprünglich geplante Zeremonie am 25. Juni in Berlin ebenfalls ausfallen, dennoch werden die Auszeichnungen auch in diesem Jahr für herausragende journalistische Leistungen vergeben.

Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Morgen" vom 25.06.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja