Kleinblittersdorf: Freundschaftsbrücke wieder offen

Freundschaftsbrücke wieder offen

SR-Reporterin Lisa Huth hat sich an der symbolträchtigen Grenzbrücke an der Saar umgeschaut

Lisa Huth   20.04.2020 | 12:45 Uhr

Grenzkontrollen und geschlossene Grenzübergänge haben in den vergangenen Wochen für Ärger und Unverständnis bei vielen Menschen dies- und jenseits der Saar gesorgt. Die Landesregierung hat reagiert und trotz der Corona-Pandemie erste Grenzübergänge wieder geöffnet: Das deutsch-französische Verhältnis soll nicht weiter belastet werden. SR-Reporterin Lisa Huth mit einer kleinen Reportage von der "Brücke der Freundschaft" zwischen Kleinblittersdorf und Grosbliederstroff.


Weitere Informationen:

Seit 20. April 2020
Erste Lockerungen der Corona-Einschränkungen in Kraft
In Deutschland sind am Montag die ersten Lockerungen der Corona-Einschränkungen in Kraft getreten. Welche Einzelhandelsgeschäfte geöffnet haben, hängt allerdings von den Bundesländern ab. Im Saarland sind Geschäfte offen, die ihre Waren auf einer Einkaufsfläche von maximal 800 Quadratmeter anbieten.

Aktuelle Infos
Alle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland
In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.

#Zusammenhalten
Corona-Spendenaktion der Herzenssache
Die neue großangelegte Spendenaktion der Herzenssache läuft. Gerade jetzt bräuchten Kinder und Jugendliche im Südwesten konkrete, schnelle und unbürokratische Hilfe.


Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Mittag" vom 20.04.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt die Brücke der Freundschaft zwischen Kleinblittersdorf und Grosbliederstroff (Foto: SR / Oliver Dietze).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja