LexCorona.de - das Wiki zur juristischen Seite der Corona-Krise

Über das Wiki zur juristischen Seite der Corona-Krise

Ein Gespräch mit dem Juristen Christopher Schmidt über das von ihm mitbegründete Wiki LexCorona.de

Katrin Aue. Onlinefassung: Rick Reitler   14.04.2020 | 08:45 Uhr

Auf der Webseite LexCorona.de werden seit einigen Wochen juristische Dokumente zusammengetragen, die den rechtlichen Status quo zur Corona-Krise abbilden sollen. Ein Gespräch mit dem Juristen Christopher Schmidt, einem der drei Gründer des Wikis.

Wie weit gehen Ausgangsbeschränkungen und andere Einschnitte in die persönliche Freiheit in welchem Bundesland? Sind die Maßnahmen überhaupt rechtlich erlaubt? Immer wieder müssen sich auch Gerichte mit Fragen rund um die politischen Ansagen in der Corona-Krise beschäftigen.

"Möglichst einfach darstellen"

Auf der Webseite LexCorona.de werden seit einigen Wochen die Gesetze, Rechtsverordnungen, Allgemeinverfügungen und andere Dokumente mehr zusammengetragen. Hinter dem Wiki steht neben seinen Mitgründern Stephan Schmidt und Sebastian Golla u. a. der Jurist Christopher Schmidt. Die drei und ihre Unterstützer bemühen sich, den Status quo "möglichst einfach darzustellen", so Schmidt im Gespräch mit SR-Moderatorin Katrin Aue. Das sei bei mittlerweile über eintausend Einträgen keine leichte Angelegenheit.

Im Netz: LexCorona.de


Mehr zum Thema:

Die Corona-Krise und der Rechtsstaat
Audio [SR 2, Gigi Deppe (SWR), 14.04.2020, Länge: 03:14 Min.]
Die Corona-Krise und der Rechtsstaat
Gerne würde die Exekutive ja beispielsweise auf unsere Bewegungsdaten zurückgreifen, um den Epedimie-Verlauf "in Echtzeit" verfolgen zu können. Aber so einfach darf es sich die Politik eben nicht machen - aus juristischer Sicht. Was also darf der Staat in Krisenzeiten, was geht zu weit? ARD-Rechts-Expertin Gigi Deppe hat einige Grundlagen zusammengetragen.


Weitere Informationen:

Die Lage in der Region am Morgen des 14. April
Corona-Krise aktuell
Zahlen, Daten, Fakten zur Corona-Krise in der Region am Morgen des 14. April 2020, zusammengetragen von der Landespolitikredaktion des Saarländischen Rundfunks.

Aktuelle Infos
Alle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland
In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 14.04.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Symbolbild ganz oben zeigt ein Schönfelder-Standardwerk zum Thema "Deutsche Gesetze".

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja