Bernhard Franke: "Die Angst rechtfertigt keine Diskriminierung"

Coronavirus: "Die Angst rechtfertigt keine Diskriminierung"

Gespräch mit Bernhard Franke, Leiter der Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Katrin Aue   12.02.2020 | 16:00 Uhr

Die weltweite Angst vor einer Pandemie weckt offensichtlich bei vielen Menschen Ressentiments. Unter dem Hashtag #IchbinkeinVirus berichten Menschen mit asiatischem Aussehen von Abwertungen und Diskriminierung. Über das Thema hat SR-Moderatorin Katrin Aue mit Bernhard Franke, Leiter der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, gesprochen.

Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Abend" vom 12.02.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja