"Wer Istanbul regiert, regiert die Türkei"

"Wer Istanbul regiert, regiert die Türkei"

Ein Interview mit SR-Korrespondentin Karin Senz über die Lage in der Türkei vor der Wahl des neuen Oberbürgermeisters von Istanbul

Karin Senz   21.06.2019 | 07:45 Uhr

Am Sonntag, 23. Juni, findet in Istanbul die Neuwahl des Oberbürgermeisters statt. Nachdem die erste Wahl am 31. März von Präsident Recep Tayyip Erdogan für ungültig erklärt worden war, gehen die Kandidaten erneut ins Rennen. Erste Ergebnisse zeigen seinen Gegner Ekrem Imamoglu von der Mitte-Links-Partei wieder mit knapper Mehrheit vorne. Erdogan kündigte an, das Wahlergebnis dieses Mal zu akzeptieren. Im Gespräch mit Jochen Erdmenger spricht SR-Korrespondetin Karin Senz über die Bedeutung dieser Wahl und die angespannte Stimmung in Istanbul.

Weitere Informationen:

tagesschau.de
Wie Erdogan um Istanbul kämpft
Vor der Bürgermeisterwahl in Istanbul trommelt Präsident Erdogan für den AKP-Kandidaten. Dafür lädt er zu einem seltenen Treffen mit Vertretern der Presse. Erdogan hat triftige Gründe.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 21.06.2019 auf SR2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen