Zwischen Risiko und Vision: Künstliche Intelligenz

Zwischen Risiko und Vision: Künstliche Intelligenz

Interview mit Professor Stephan Ory vom Institut für Europäisches Medienrecht

Steffen Kolodziej   18.09.2019 | 14:00 Uhr

Auf dem diesjährigen 28. Deutschen EDV-Gerichtstag stehen Rechtsfragen von Künstlicher Intelligenz im Fokus. Rund 900 Expertinnen und Experten befassen sich vom 18. bis 20. September auf dem Campus der Universität des Saarlandes (Gebäude B4 1) mit Fragen rund um das Thema "Digitalisierung und Recht – Herausforderungen und Visionen". SR-Moderator Steffen Kolodziej hat sich mit Professor Stephan Ory vom Institut für Europäisches Medienrecht über die Schnittstellen künstlicher und menschlicher Intelligenz unterhalten.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 18.09.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja