Dr. Helmut Albert: "Bundesweit ist die Szene gewachsen, im Saarland ist sie dagegen geschrumpft"

"Bundesweit ist die Szene gewachsen, im Saarland ist sie geschrumpft"

Ein Gespräch mit Dr. Helmut Albert, dem Verfassungsschutzchef des Saarlands

Peter Weitzmann   11.10.2019 | 12:00 Uhr

Nach dem NSU, dem Attentat auf Walter Lübcke und dem Anschlag in Halle stehen die Fragen im Raum, wie groß die Gefahr von rechts ist, wie stark sie wächst und wie man sie bekämpfen kann. Über diese Fragen hat SR-Moderator Peter Weitzmann mit Dr. Helmut Albert gesprochen, dem Leiter der Abteilung für Verfassungsschutz im saarländischen Innenministerium.

Hintergrund:

Nach Anschlag auf Synagoge in Halle
Saar-Polizei verstärkt Sicherheit bei Einrichtungen
Nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle am Mittwoch hat die Polizei ihre Sicherheitsvorkehrungen für jüdische Einrichtungen auch im Saarland erhöht. Vor der Synagoge in Saarbrücken steht seit Mittwochabend wieder ständig ein mit Beamten besetzter Streifenwagen.

Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Mittag" vom 11.10.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja