Interview mit Miriam Saage-Maaß: Was bringt der "Grüne Knopf"?

Was bringt der "Grüne Knopf"?

Ein Interview mit Miriam Saage-Maaß (ECCHR) über das neue staatliche Siegel für fair produzierte Kleidung

Kai Schmieding   09.09.2019 | 08:10 Uhr

Schon lange wird von den großen Modemarken gefordert, dass sie sich mehr für annehmbare Arbeitsbedingungen in den Produktionsländern engagieren. Heute wird das Siegel "Grünen Knopf" vorgestellt: ein staatliches Siegel für fair und umweltverträglich produzierte Kleidung. Modemarken müssen 26 Kriterien einhalten, um es zu bekommen. Wie sinnvoll ein solches Siegel ist, darüber hat SR-Moderator Kai Schmieding mit Dr. Miriam Saage-Maaß gesprochen.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 09.09.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen