Donald Trump: viel Rhetorik, wenig Strategie?

Donald Trump: viel Rhetorik, wenig Strategie?

Ein Interview mit Politikwissenschaftler Marcus Müller, TU Kaiserslautern

Jochen Erdmenger. Onlinefassung: Rick Reitler   16.08.2019 | 07:45 Uhr

Der Politikwissenschaftler Marcus Müller sieht in den Aktivitäten des US-Präsidenten Donald Trump viel verbale Aggression, aber wenig strategisches Denken - und empfiehlt der Bundesregierung, in bestimmten Politikfeldern "eine Alternative zu formulieren" oder besser gleich "mit europäischen Partnern zusammenzuarbeiten".

Auf Konfrontationskurs mit dem Iran, mit Russland, mit China, mit Mexiko... Was steckt hinter den außenpolitischen Provokationen des US-Präsidenten Donald Trump?

"Weltmacht im Abseits"

Der Politikwissenschaftler Marcus Müller von der TU Kaiserslautern hat eine Aufsatzsammlung zum Thema herausgegeben: "Weltmacht im Abseits. Amerikanische Außenpolitik in der Ära Donald Trump". SR-Moderator Jochen Erdmenger hat mit Müller darüber gesprochen. Er meint: "Insgesamt kann man keine strategischen Leitlinien erkennen" und empfiehlt der Bundesregierung, in bestimmten Politikfeldern wie etwa dem Iran "eine Alternative zu formulieren oder auch mit europäischen Partnern zusammenzuarbeiten".

Das Buch:

Weltmacht im Abseits
Amerikanische Außenpolitik in der Ära Donald Trump

Herausgegeben von Lukas D. Herr, M.A., Marcus Müller, M.Ed., Dr. Anja Opitz, Prof. Dr. Jürgen Wilzewski
Nomos Verlagsgesellschaf 2019, 341 Seiten, 69,00 Euro
ISBN 978-3-8487-5945-3


Der andere Blickwinkel:

Prof. Joachim Krause über Heiko Maas
"Deutsche Außenpolitik hat irgendwo ihren Kompass verloren"
Der Politikwissenschaftler Prof. Joachim Krause hat die Aktivitäten von Außenminister Heiko Maas im SR-Interview stark kritisiert: Wie schon seine Amtsvorgänger gebe Maas weniger die nötige strategische Orientierung vor, sondern beschränke sich darauf, viel zu reisen, viel zu warnen und US-Präsident Donald Trump zu trotzen.


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 16.08.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen