Conradt will Saarbrücken zur Kulturhauptstadt machen

Saarbrücken soll Kulturhauptstadt werden

Ein Gespräch mit Uwe Conradt, dem neuen Oberbürgermeister von Saarbrücken

Jochen Marmit   11.06.2019 | 07:45 Uhr

Uwe Conradt, der neue Oberbürgermeister von Saarbrücken, will verstärkt auf die Mitwirkung der Bürger setzen, um die Landeshauptstadt nach vorne zu bringen. Eins seiner Ziele: Saarbrücken soll irgendwann in den nächsten acht Jahren zur Europäischen Kulturhauptstadt werden.

Saarbrückens Oberbürgermeister Uwe Conradt (CDU) (Foto: SR/Rick Reitler)
Uwe Conradt


Nur 274 Stimmen gaben am Pfingstsonntag den Ausschlag für eine faustdicke Überraschung: Der Christdemokrat Uwe Conradt setzte sich bei der Stichwahl für das Oberbürgermeisteramt durch und beendet damit die Ära Charlotte Britz (SPD).

Mehr Bürgerdialog

Er wolle vor allem auf die Mitwirkung der Bürger setzen, betonte Conradt im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Marmit: "Die Bürger haben die wichtigste Rolle in der Demokratie, nicht der Oberbürgermeister", so Conradt. Eins seiner Ziele: Saarbrücken soll irgendwann in den nächsten acht Jahren zur Europäischen Kulturhauptstadt werden.

Die Meinung:

Der Kommentar von Thomas Gerber
"Chapeau! Wahlkampf kann der Neue"
Die Stichwahlen im Saarland brachten manche Überraschung und Veränderung, unter anderem in Saarbrücken und in Püttlingen. Thomas Gerber kommentiert die 13 Wahlergebnisse.

Hintergrund:

Wahlen 2019
Conradt neuer OB von Saarbrücken
Uwe Conradt ist der neue Oberbürgermeister von Saarbrücken. Der CDU-Politiker setzte sich am Sonntag in der Stichwahl gegen die bisherige Amtsträgerin Charlotte Britz ganz knapp durch. Damit regiert in Saarbrücken erstmals seit den 70er Jahren wieder ein CDU-Bürgermeister.

Wahlen 2019
Alle Stichwahl-Ergebnisse auf einen Blick
Erstmals seit mehr als vier Jahrzehnten übernimmt die CDU wieder den Chefsessel im Saarbrücker Rathaus. Auch bei der Oberbürgermeisterwahl in St. Ingbert setzte sich der CDU-Kandidat durch. In den kleineren Gemeinden durften hingegen überwiegend die SPD-Bewerber jubeln.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 11.06.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen