DeutschlandTrend: Grüne zum ersten Mal stärkste Partei

Grüne zum ersten Mal stärkste Partei

Einschätzungen zum ARD DeutschlandTrend von Hauptstadtkorrespondentin Julia Barth

Audio: Julia Barth. Grafik: SR/Heitz   07.06.2019 | 07:45 Uhr

Der erste ARD-DeutschlandTrend nach der Europawahl stellt jahrzehntelange Treue in Frage: Bündnis 90/Die Grünen sind zum ersten Mal die stärkste Kraft in Deutschland. Die Union fällt auf Platz zwei zurück, dahinter rangieren AfD und SPD. Für SR 2 KulturRadio fasst Haupstadtkorrespondentin Julia Barth die Umfrage-Ergebnisse und Hintergründe zusammen.

"Sonntagsfrage"

Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, kämen die großen Parteien nach Angaben der Umfrage ARD DeutschlandTrend auf folgende Werte:

26 Prozent: Bündnis 90/Die Grünen
25 Prozent: CDU/CSU
13 Prozent: Alternative für Deutschland (AfD)
12 Prozent: SPD
8 Prozent: FDP
7 Prozent: Linke
9 Prozent: Sonstige


Hintergrund:

tagesschau: Deutschlandtrend
Grüne erstmals vor Union
Die Grünen hängen die Union ab, und die SPD ist nur noch knapp zweistellig: Die politische Stimmung verschiebt sich laut DeutschlandTrend weiter zugunsten der Grünen, die GroKo verliert. Das gilt auch für das Spitzenpersonal.


Der SR 2-ProgrammTipp:

Freitag, 7. Juni 2019, 19.15 bis 20.00 Uhr: Diskurs
Stabil oder in Gefahr? Was unsere Demokratie im Innersten zusammen hält
Jörg Schönenborn, ARD-Wahlexperte, TV-Direktor des Westdeutschen Rundfunks und Moderator des ARD-Presseclubs, war Ende März in der Saarbrücker Congresshalle zu Gast, um über den Zustand der deutschen Demokratie zu sprechen. Hören Sie den Mitschnitt im "Diskurs" vom 7. Juni auf SR 2 KulturRadio.


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" am 07.06.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen