Werner Weidenfeld: "Der Wahlkampf hat intensiver mobilisiert als früher"

"Der Wahlkampf hat intensiver mobilisiert als früher"

Interview mit Prof. Werner Weidenfeld, LMU München

Katrin Aue   24.05.2019 | 12:00 Uhr

Die großen Parteien in Deutschland beenden am Freitag den Europawahlkampf. In München findet die gemeinsame Abschlusskundgebung von EVP, CDU und CSU statt. Die CDU im Saarland hat schon Donnerstagabend einen Schlusspunkt gesetzt. Wie überzeugend die größeren Parteien und ihre Spitzenkandidaten im Wahlkampf aufgetreten sind, darüber hat SR-Moderatorin Katrin Aue mit Prof. Werner Weidenfeld gesprochen. Er ist der Direktor des Centrums für angewandte Politikforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Mehr zum Thema:

Politik & Wirtschaft
CDU-Wahlkampfabschluss in Saarbrücken
Bei ihrer Abschlussveranstaltung vor der Kommunal- und Europawahl am Sonntag hat die Saar-CDU im Saarbrücker E-Werk vor allem die Bedeutung der Wahl betont und Geschlossenheit demonstriert. In ihren Reden warnten Landeschef Tobias Hans und Bundeschefin Annegret Kramp-Karrenbauer am Donnerstag auch vor den Folgen des Populismus.

Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Mittag" vom 24.05.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen