Gorch Fock: Demnächst abgewrackt statt grundsaniert?

Gorch Fock: Demnächst abgewrackt statt grundsaniert?

Ein Gespräch mit dem ARD-Journalisten und Bundeswehr-Experten Christoph Prössl

Audio: Uli Hauck, Archivfoto 2012: dpa/Ingo Wagner, Onlinefassung: Rick Reitler   20.02.2019 | 12:40 Uhr

Der Berliner ARD-Journalist und Bundeswehr-Experte Christoph Prössl geht davon aus, dass die Elsflether Werft in Kürze Insolvenz anmelden wird - jener Betrieb, der das legendäre Segelschulschiff "Gorch Fock" sanieren soll. Im schlimmsten Fall drohe nun die Abwrackung des Schiffs und der Verlust der Steuergelder, so Prössl im SR-Interview.

Das sanierungsbedürftige, legendäre deutsche Segelschulschiff Gorch Fock liegt noch immer entkernt in der Elsflether Werft an der Wesermündung. Die Kosten der Reparatur sind nach den monatelangen Reparaturarbeiten auf 135 Millionen Euro explodiert. 69 Millionen davon hat der Bund schon locker gemacht - trotzdem ist offenbar auch die Werft in finanzielle Schieflage geraten: Der Berliner ARD-Journalist und Bundeswehr-Experte Christoph Prössl geht davon aus, dass die Werft in Kürze Insolvenz anmelden wird.

Werft-interne Unregelmäßigkeiten?

Schuld an der mangelnden Liquidität soll allerdings nicht der aktuelle Zahlungsstopp des Verteidigungsministeriums sein, sondern Werft-interne Unregelmäßigkeiten: Unbestätigten Gerüchten zufolge sollen Millionenbeträge aus dem Unternehmen abgezogen worden sein, berichtete Prössl im Gespräch mit SR-Moderator Uli Hauck. Im schlimmsten Fall drohe nun die Abwrackung des Schulschiffes und der Verlust der Steuergelder.

Fast jeder kennt das Schiff

Die Gorch Fock diente jahrzehntelang nicht nur als Segelschulschiff der deutschen Marine, sondern auch als Motiv auf dem alten Zehn-Mark-Schein der Bundesrepublik Deutschland.


Hintergrund

tagesschau.de
"Gorch-Fock"-Werft steht vor Insolvenz
Die missglückte Sanierung des Marineschulschiffs "Gorch Fock" ist um ein Kapitel reicher: Nach ARD-Informationen will die Elsflether Werft noch am 20. Februar Insolvenz anmelden.

Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Mittag" vom 20.02.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen