Berateraffäre im Verteidigungsministerium - Interview mit Peter Conze (Transparency Deutschland)

Berateraffäre im Verteidigungsministerium

Ein Interview mit Peter Conze (Transparency Deutschland)

Audio: Thomas Shihabi, Pressefoto: Transparency Deutschland   16.01.2019 | 11:30 Uhr

FDP, Linke und Grüne im Bundestag wollen einen Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre im Verteidigungsministerium einsetzen. Das Gremium soll klären, wie es zu den Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe von Aufträgen gekommen ist. In der Affäre geht es um den Verdacht, dass hochdotierte Berateraufträge unter Umgehung des geltenden Vergaberechts vergeben wurden. SR-Moderator Thomas Shihabi hat mit Peter Conze von Transparency Deutschland darüber gesprochen.

Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Mittag" vom 16.01.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen