Gesetzliche versus private Krankenversicherung - Gespräch mit Holger Rohde (Stiftung Warentest)

Gesetzliche versus private Krankenversicherung?

Im Interview: Holger Rohde (Stiftung Warentest)

Peter Weitzmann   28.12.2018 | 14:30 Uhr

Viele Menschen sind der Überzeugung, dass privat Versicherte viele Vorteile gegenüber gesetzlich Krankenversicherten haben. Jetzt will eine Untersuchung im Auftrag der Grünen-Bundestagsfraktion belegen, dass selbst bei den teuren Premium-Tarifen der privaten Versicherer rund ein Viertel der Mindestanforderungen nicht erfüllt wird. Bei den gesetzlichen Kassen seien es nur drei Prozent. Über die Studie und die Unterschiede zwischen PKV und GKV hat SR-Moderator Peter Weitzmann mit Holger Rohde, dem wissenschaftlichen Leiter des Teams Versicherungen und Recht bei der Stiftung Warentest, gesprochen.

Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Abend" vom 28.12.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen