"Die Menschen im Jemen verhungern"

"Die Menschen im Jemen verhungern"

Interview mit Karl-Otto Zentel (CARE Deutschland) zur Lage im Jemen

Katrin Aue   30.10.2018 | 15:20 Uhr

Seit fast 15 Jahren tobt im Jemen der Bürgerkrieg zwischen der jemenitische Regierung und den schiitische Huthi-Rebellen. Seitdem leidet die Zivilbevölkerung. Die Vereinten Nationen sprechen mit Blick auf den Jemen mittlerweile von "der größten humanitären Katastrophe unserer Zeit". Über die Lage im Jemen hat SR 2-Moderatorin Katrin Aue mit Karl-Otto Zentel gesprochen. Er ist Generalsekretär von CARE Deutschland und gerade erst aus dem Jemen zurückgekehrt.

Ein Thema in der Sendung "Bilanz am Abend" vom 30.10.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen