Die Bibliothek: Ein Ort im Umbruch

Die Bibliothek: Ein Ort im Umbruch

Ein Gespräch mit dem SR-Bibliothekar Roland Schmitt

Jochen Marmit   24.10.2018 | 15:39 Uhr

Der 24. Oktober ist der Tag der Bibliotheken. Doch in der heutigen Zeit surfen fast alle im Netz, und viele schon lesen ihre Bücher zu Hause als eBook. Wie also muss die Bibliothek der Zukunft aussehen? SR-Bibliothekar Roland Schmitt ist der Meinung, dass Bibliotheken neben der Informationsvermittlung auch wieder stärker als Treffpunkt dienen müssen, um ihre Relevanz nicht zu verlieren.

Mehr zum Tag der Bibliotheken:

Saarbrücken
Bibliotheken erweitern ihr Angebot
Täglich werden in der Stadtbibliothek Saarbrücken rund 2000 Bücher, Ebooks oder DVD’s ausgeliehen. Anders als auf Bundesebene sind diese Zahlen für die Stadtbibliothek recht stabil, sagt der Leiter der Bibliothek, Georg Schleiwies. Doch heute bieten Bibliotheken meist mehr als nur Bücher zum Ausleihen an.


Mehr aus dem Reich der Bücher:

Fragen an den Autor
Unsere traditionsreiche Sachbuchsendung "Fragen an den Autor" läuft immer sonntags ab 9.04 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

BücherLese
Die Literatursendung "BücherLese" bietet jeden Mittwoch ab 19.15 Uhr eine Dreiviertelstunde aus der Welt der Belletristik.

HörbuchTipp
Unseren "HörbuchTipp" gibt's jeden zweiten Mittwoch zwischen 19.15 Uhr und 20.00 Uhr in der "BücherLese" auf SR 2 KulturRadio.

Andruck
Die Sendereihe "Andruck" beschäftigt sich jeden Montag zwischen 19.15 Uhr und 20.00 Uhr mit aktueller politischer Literatur.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 24.10.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen